• 07.07.2022
      20:15 Uhr
      Hirschhausens Quiz des Menschen rbb Fernsehen
       

      Helfen schalldichte Räume gegen Stress durch Lärm? Warum sind Zwillinge so faszinierend? Diesen und anderen interessanten Themen widmet sich eine neue Ausgabe der Show zum Mitraten und Staunen.

      Donnerstag, 07.07.22
      20:15 - 23:15 Uhr (180 Min.)
      180 Min.

      Helfen schalldichte Räume gegen Stress durch Lärm? Warum sind Zwillinge so faszinierend? Diesen und anderen interessanten Themen widmet sich eine neue Ausgabe der Show zum Mitraten und Staunen.

       

      Eineiige Zwillinge üben von jeher eine große Faszination auf uns Menschen aus. Doch verbindet sie neben dem identischen Erbgut tatsächlich auch eine Seelenverwandtschaft? Was unterscheidet sie von einfachen Geschwistern? Und warum nimmt die Zahl der Mehrlingsgeburten stetig zu? Diesen und anderen genetischen Phänomenen widmet sich Dr. Eckart von Hirschhausen mit seinen prominenten Gästen. Mit dabei sind: Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen, Comedienne Meltem Kaptan, Schauspieler und Komiker Michael Kessler, Moderatorin Jana Ina Zarrella, Wetterexperte Sven Plöger und Sportmoderatorin Esther Sedlaczek.Die YouTube-Zwillinge Dennis und Benni von "World Wide Wohnzimmer" plaudern im Studio aus dem Nähkästchen und stellen die Spielfreude der Rateteams auf die Probe.

      Janine Kunze im schalltoten Raum
      Vogelgezwitscher, Fluglärm, Kinderlachen - Tag und Nacht leben wir in einer Welt der Dauerbeschallung. Die Folge: Unser Körper reagiert mit Stress und erhöhtem Blutdruck. Aber wie kann diese körperliche Reaktion ausgeglichen werden? Und wie reagiert der Organismus auf absolute Ruhe? Schauspielerin Janine Kunze macht den Test: Sie begibt sich an Düsseldorfs stillsten Ort - den schalltoten Raum der Hochschule. Welche Auswirkungen hat die Ruhe auf die Mutter dreier Kinder, die eigentlich immer unter Strom steht?
      Wir tun es sechs bis achtmal am Tag. Durchschnittlich dauert es 21 Sekunden. Dabei geben wir 400 bis 600 ml Flüssigkeit ab. Die Rede ist vom täglichen Gang zum stillen Örtchen. "Hirschhausens Quiz des Menschen fragt unter anderem , wie der Harn-Rohstoff optimal genutzt werden könnte.

      Frank Elstner, Muhammed Ali und Michael J. Fox - diese Promis eint vor allem ihr Kampf mit der Krankheit Parkinson. Bei dieser unheilbaren Errankung sterben nach und nach im Gehirn die Nervenzellen ab, die Dopamin ausschütten. Dies führt zu Störungen des Bewegungsablaufes wie Muskelzittern, Verlangsamung und Steifigkeit. Dr. Eckart von Hirschhausen trifft die 42-Jährige Parkinson-Patientin Kathrin Wersing. Die Mutter zweier Söhne erhielt vor zwei Jahren die Schock-Diagnose. Wie bewältigt sie ihren Alltag? Gibt es Früherkennungsmerkmale? Und mit welchen Hilfsmitteln erfahren Patienten im täglichen Leben Erleichterung?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022