• 13.06.2022
      21:45 Uhr
      Westpol Politik in Nordrhein-Westfalen | tagesschau24
       

      Westpol ist für Sie im Einsatz - diese Woche zu den Themen Mobilität der Zukunft in den Koalitionsverhandlungen, Angst der Pflegeheime vor Hitzesommern und Widerstand gegen Wasserkraft.

      Montag, 13.06.22
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Westpol ist für Sie im Einsatz - diese Woche zu den Themen Mobilität der Zukunft in den Koalitionsverhandlungen, Angst der Pflegeheime vor Hitzesommern und Widerstand gegen Wasserkraft.

       
      • Koalitionsverhandlungen: Die Mobilität der Zukunft in NRW

      Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort? Im Münsterland gibt Verkehrsministerin Ina Brandes am Freitag den Startschuss für die Sanierung einer Umgehungsstraße, an der jetzt zusätzlich ein Radweg entstehen soll. Dabei wartet die Gemeinde seit 13 Jahren auf den Bau einer weiteren Umgehungsstraße, die Bahnlinie fährt seit den 70ern nicht mehr und allzuviele Busse fahren auch nicht. Tschüss Umgehungsstraße - Hallo Radweg? Die Verkehrswende, ein wesentliches Kapitel bei den Grünen und damit auch in den Koalitionsverhandlungen? Davon ist sicher auszugehen!

      • Die Angst in Pflegeheimen vor einem Hitzesommer

      Die Klimakrise beschert uns in Zukunft öfter Hitzetage mit Temperaturen von über 30 Grad. Das kann gerade für ältere und vorerkrankte Menschen gefährlich werden, denn sie können sich oft nicht selbst vor Hitze schützen. Für die Bewohner von Pflegeheimen wurden deshalb Pläne entworfen, die unter anderem eine Klimatisierung vorgesehen hatten. Alles dokumentiert in sogenannten Hitzeaktionsplänen. Doch aktuell bestehen die Maßnahmen in den meisten Einrichtungen aus dem, was sie so gerade leisten können. Sie fordern Unterstützung vom Land. Wir dokumentieren die Situation und zeigen, wie groß die Mängel schon seit Jahren und auch heute noch sind.

      • Wasserkraft - Widerstand gegen Ökoenergie

      Stromerzeugung aus Wasserkraft klingt gut, klingt klimaneutral – doch darüber gibt es derzeit erbitterten Streit. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will die Förderung kleiner Wasserkraftanlagen bis 500 Kilowattstunden streichen. Damit hat er nicht nur einen Streit innerhalb der Grünen ausgelöst. Auch Betreiber von Wasserkraftwerken und Naturschützen stehen sich recht unversöhnlich gegenüber. Die einen wollen mehr sauberen Ökostrom aus Wasserkraft, die anderen lieber die Flüsse als Ökosysteme für Fische schützen.

      Westpol ist das politische Fernsehmagazin für Nordrhein-Westfalen, aktuell, kritisch und hintergründig. Ob in Wirtschaft und Gesellschaft, in Schule und Beruf: die Entscheidungen, die die Politik in der Landeshauptstadt Düsseldorf trifft, gehen jeden an. Wer entscheidet was? Und warum? Wie wirkt sich Politik auf die Menschen und ihren Alltag aus? Westpol deckt auf, analysiert und beleuchtet die Zusammenhänge.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022