• 07.07.2021
      16:30 Uhr
      W wie Wissen Kampf dem Plastikmüll! | ARD-alpha
       

      Plastikpartikel sind überall: Im Wasser, im Boden, auch in der Luft. Wir schlucken sie in erstaunlichen Mengen. Die Sendung zeigt, wie dringend wir dem Plastikmüll den Kampf ansagen müssen:

      • Mikroplastik in der Küche - wie kann man sich schützen und wie wirken die Partikel im Körper?
      • 30 Jahre Gelber Sack - und noch immer ist die Recyclingquote schlecht. Ein Unternehmen will hier Abhilfe schaffen.
      • Häckseln, Schreddern, Schmelzen - wie kann der Rohstoff-Kreislauf funktionieren? Nachforschungen bei einem Verpackungshersteller.
      • Bioplastik - wie man aus unterschiedlichen Reststoffen Stärke und daraus Biokunststoff herstellen kann.

      Mittwoch, 07.07.21
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Plastikpartikel sind überall: Im Wasser, im Boden, auch in der Luft. Wir schlucken sie in erstaunlichen Mengen. Die Sendung zeigt, wie dringend wir dem Plastikmüll den Kampf ansagen müssen:

      • Mikroplastik in der Küche - wie kann man sich schützen und wie wirken die Partikel im Körper?
      • 30 Jahre Gelber Sack - und noch immer ist die Recyclingquote schlecht. Ein Unternehmen will hier Abhilfe schaffen.
      • Häckseln, Schreddern, Schmelzen - wie kann der Rohstoff-Kreislauf funktionieren? Nachforschungen bei einem Verpackungshersteller.
      • Bioplastik - wie man aus unterschiedlichen Reststoffen Stärke und daraus Biokunststoff herstellen kann.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dennis Wilms

      Plastikpartikel sind überall: Im Wasser, im Boden, auch in der Luft. Wir schlucken sie in erstaunlichen Mengen: Eine Plastikbabyflasche etwa, enthält bei ordnungsgemäßer Zubereitung von Babynahrung 16 Millionen Mikropartikel pro Liter, so eine aktuelle Studie. Was hat Plastik in Lebensmitteln für einen Effekt auf unsere Gesundheit?

      Beständig, beliebig formbar, bruchfest - Kunststoff ist allgegenwärtig. Doch längst werden wir die Geister, die wir riefen, nicht mehr los: 1950 wurden weltweit zwei Millionen Tonnen Kunststoff im Jahr produziert, heute sind es 400 Millionen. Davon landen pro Jahr etwa 11 Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen, fast 30 Millionen werden an Land abgeladen und rund 50 Millionen im Freien verbrannt.

      "W wie Wissen" zeigt, wie dringend wir dem Plastikmüll den Kampf ansagen müssen.
      Mikroplastik in der Küche - wie kann man sich schützen und wie wirken die Partikel im Körper?
      30 Jahre Gelber Sack - und noch immer ist die Recyclingquote schlecht. Ein Unternehmen will hier Abhilfe schaffen.
      Häckseln, Schreddern, Schmelzen - wie kann der Rohstoff-Kreislauf funktionieren? Nachforschungen bei einem Verpackungshersteller.
      Bioplastik - wie man aus unterschiedlichen Reststoffen Stärke und daraus Biokunststoff herstellen kann.

      Dennis Wilms nimmt die Zuschauer wöchentlich mit auf Entdeckungsreise: In die Tiefen der Ozeane, in die geheimnisvolle Welt des Körpers, in die entlegenen Winkel des Weltraums.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021