• 01.07.2021
      06:05 Uhr
      Xenius: Heilen auf Chinesisch Traditionelle chinesische Medizin | arte
       

      Shiatsu, Qigong, Akupunktur - das sind Therapiemethoden, die allesamt auf der Heilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM - beruhen. Die Gesundheitslehre und -praxis reicht Jahrtausende zurück und hält langsam Einzug in die westliche Schulmedizin. Die Theorie besagt, dass der Körper von Leitbahnen, sogenannten Meridianen, durchzogen ist. Auf diesen fließt die Lebensenergie, das Qi. Ist der Energiefluss gestört, können akkurat positionierte Nadelstiche die Störung beheben. Die Wirksamkeit der Akupunktur ist durch vielfache Studien belegt. Dementsprechend ist bei deutschen Krankenkassen eine Kostenübernahme möglich.

      Donnerstag, 01.07.21
      06:05 - 06:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Shiatsu, Qigong, Akupunktur - das sind Therapiemethoden, die allesamt auf der Heilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM - beruhen. Die Gesundheitslehre und -praxis reicht Jahrtausende zurück und hält langsam Einzug in die westliche Schulmedizin. Die Theorie besagt, dass der Körper von Leitbahnen, sogenannten Meridianen, durchzogen ist. Auf diesen fließt die Lebensenergie, das Qi. Ist der Energiefluss gestört, können akkurat positionierte Nadelstiche die Störung beheben. Die Wirksamkeit der Akupunktur ist durch vielfache Studien belegt. Dementsprechend ist bei deutschen Krankenkassen eine Kostenübernahme möglich.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Pierre Girard
      Dörthe Eickelberg

      Shiatsu, Qigong, Akupunktur - das sind Therapiemethoden, die allesamt auf der Heilkunde der Traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM - beruhen. Die Gesundheitslehre und -praxis reicht Jahrtausende zurück und hält langsam Einzug in die westliche Schulmedizin. Die Theorie besagt, dass der Körper von Leitbahnen, sogenannten Meridianen, durchzogen ist. Auf diesen fließt die Lebensenergie, das Qi. Ist der Energiefluss gestört, können akkurat positionierte Nadelstiche die Störung beheben. Die Wirksamkeit der Akupunktur ist durch vielfache Studien belegt worden. Dementsprechend ist bei deutschen Krankenkassen eine komplette Kostenübernahme möglich. Und auch in Frankeich werden Akupunktur-Therapien teilweise gefördert. In einer Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin lernen die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard die Schröpftherapie und die sogenannte Moxibustion kennen. Heiße Gläser auf der Haut und glimmendes Moxakraut sollen gegen Rücken- und Kopfschmerzen helfen und dafür sorgen, dass die Energie im Körper richtig zirkuliert.

      Wissen in 26 Minuten - das ist "Xenius", das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. "Xenius" ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021