• 18.06.2022
      23:25 Uhr
      Hannover Klassik Open Air 2021 Die große Opern-Gala | NDR Fernsehen
       

      2020 musste die Oper pandemiebedingt ausfallen. Umso schöner, dass diese herausragende Open-Air-Veranstaltung als eines der ersten kulturellen Ereignisse in der Zeit nach Corona den Kultur-Hunger der Menschen stillen wird. Die Übertragung fängt die einzigartige Atmosphäre vor der sommerlichen Kulisse des Neuen Rathauses von Hannover im Maschpark ein.

      • Mitwirkende: Stephen Costello (Tenor), Nadine Sierra und Andrzej Filonczyk
      • Programm: Auszüge aus: "Tosca", "Rigoletto", "La Traviata", "La Boheme", "Don Giovanni", "Cavalleria rusticana"

      Samstag, 18.06.22
      23:25 - 01:20 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 23:20
      Stereo

      2020 musste die Oper pandemiebedingt ausfallen. Umso schöner, dass diese herausragende Open-Air-Veranstaltung als eines der ersten kulturellen Ereignisse in der Zeit nach Corona den Kultur-Hunger der Menschen stillen wird. Die Übertragung fängt die einzigartige Atmosphäre vor der sommerlichen Kulisse des Neuen Rathauses von Hannover im Maschpark ein.

      • Mitwirkende: Stephen Costello (Tenor), Nadine Sierra und Andrzej Filonczyk
      • Programm: Auszüge aus: "Tosca", "Rigoletto", "La Traviata", "La Boheme", "Don Giovanni", "Cavalleria rusticana"

       

      Mit einer Operngala der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Ivan Repušic hat das Hannover Klassik Open Air 2021 im August wieder vor der großartigen Kulisse des illuminierten Rathauses in Marschpark stattgefunden. Im Jahr zuvor musste die Oper pandemiebedingt ausfallen.

      Die Übertragung fängt die einzigartige Atmosphäre vor der sommerlichen Kulisse des Neuen Rathauses von Hannover im Maschpark ein.

      Es gibt Stimmen, die vergisst man nicht. Stephen Costello ist mit so einer Stimme gesegnet. Bekannt wurde der junge Tenor 2007 als er, erst 26 Jahre alt, sein Debüt bei der Saisoneröffnung der Metropolitan Opera in New York gab. Zwei Jahre später erhielt er den renommierten Richard Tucker Award.
      An seiner Seite ist die US-amerikanische Sopranistin Nadine Sierra zu erleben. Stephen Costello und Nadine Sierra sind sich schon einmal in Hannover beim Klassik Open Air begegnet, 2017 im "Rigoletto", er als Graf, sie als Gilda. Nadine Sierra gastiert mittlerweile regelmäßig in den größten Opernhäusern der Welt und gilt unter den jungen als eine der besten Opernsängerinnen der Gegenwart.
      Und auch der gefragte Andrzej Filonczyk ist nicht zum ersten Mal dabei: Er war im Jahre 2019 als Silvio in "Der Bajazzo" beim Hannover Klassik Open Air zu hören und gilt als absoluter Rising-Star unter den Baritonen.

      Zehntausende Menschen haben bei dieser "Oper für alle" im Park ein Picknick gemacht oder auch einfach nur den wunderbaren Melodien gelauscht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022