• 26.06.2021
      07:35 Uhr
      Küchenkrimi - Dem Essen auf der Spur Fischstäbchen | rbb Fernsehen
       

      In dieser Folge dreht sich alles rund um einen der Klassiker: das Fischstäbchen. Jeder hat es schon einmal gegessen. Doch woher kommt eigentlich der Fisch? Und was ist das Geheimrezept für eine knusprige Panade? Im Fokus der Ermittlungen des Detektivtrios steht außerdem ein Erbsenfeld in Sachsen.


      Knusprig, goldig und sehr lecker. Der neue Fall der drei "Küchenkrimi"-Spürnasen führt sie direkt zu einem wahren Klassiker: Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Erbsen. Elisabeth, Ole und Nhung wollen wissen, wie dieses Gericht tatsächlich zubereitet wird. Woher kommen die Zutaten? Und was steckt alles in einem Fischstäbchen?

      Samstag, 26.06.21
      07:35 - 08:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      In dieser Folge dreht sich alles rund um einen der Klassiker: das Fischstäbchen. Jeder hat es schon einmal gegessen. Doch woher kommt eigentlich der Fisch? Und was ist das Geheimrezept für eine knusprige Panade? Im Fokus der Ermittlungen des Detektivtrios steht außerdem ein Erbsenfeld in Sachsen.


      Knusprig, goldig und sehr lecker. Der neue Fall der drei "Küchenkrimi"-Spürnasen führt sie direkt zu einem wahren Klassiker: Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Erbsen. Elisabeth, Ole und Nhung wollen wissen, wie dieses Gericht tatsächlich zubereitet wird. Woher kommen die Zutaten? Und was steckt alles in einem Fischstäbchen?

       

      Knusprig, goldig und sehr lecker. Der neue Fall der drei "Küchenkrimi"-Spürnasen führt sie direkt zu einem wahren Klassiker: Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Erbsen. Elisabeth, Ole und Nhung wollen wissen, wie dieses Gericht tatsächlich zubereitet wird. Woher kommen die Zutaten? Und was steckt alles in einem Fischstäbchen?

      Elisabeth begibt sich auf eine lange Reise nach Bremerhaven. Doch der Weg lohnt sich, denn sie findet heraus, wie aus einem frisch gefangenen Fisch ein Stäbchen wird.
      Im Labor treffen Ole und Nhung die Lebensmittelchemikerin Viktoria Ganß. Sie erfahren nicht nur viel Wissenswertes über die unterschiedliche Haltung und Herkunft von Fischen, sondern auch, weshalb die Panade so knusprig und lecker ist.

      Doch nicht nur das Fischstäbchen steht im Fokus der Ermittlungen, sondern auch die Beilagen des Gerichtes. Eine weitere Spur führt Elisabeth auf ein Erbsenfeld in Sachsen. Dort findet sie heraus, dass Erbsen nur zu einer ganz bestimmten Zeit geerntet und dann blitzschnell verarbeitet werden.
      Nhung zieht es für ihre Spurensuche auf ein Kartoffelfeld. Wie werden Kartoffeln angebaut, wann kann man sie ernten - und landen die dann auch im Kartoffelbrei?
      Koch Felix Denzer zeigt, wie man eine leckere Panade aus Kokosraspeln macht.

      Die ARD-Themenwoche "#WIELEBEN - BLEIBT ALLES ANDERS" (Federführung: Rundfunk Berlin-Brandenburg) stellt die Zukunftsfrage "Wie wollen wir leben?". Auch vor dem Hintergrund der Coronakrise zeigen sämtliche Programme der ARD vom 15. bis 21. November 2020, wie Menschen bestehende Denkmuster und Strukturen in allen wichtigen Lebensbereichen hinterfragen und dabei auch neue, nachhaltigere Ansätze entwickeln. Jeder und jede ist aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und Ideen zu Nachhaltigkeit, eigene Lebensentwürfe und Zukunftskonzepte vorzustellen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021