• 27.06.2022
      08:10 Uhr
      Stadt Land Kunst Patria: Ein baskisches Schicksal / Schweden / USA | arte
       
      • Patria: Ein baskisches Schicksal
      • Schweden: Wo der Polarexpress durch die Kälte fährt
      • Christophes schweizerische Senflinsen mit Fenchelwurst
      • USA: Zwei Familien auf Messers Schneide

      Montag, 27.06.22
      08:10 - 08:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Patria: Ein baskisches Schicksal
      • Schweden: Wo der Polarexpress durch die Kälte fährt
      • Christophes schweizerische Senflinsen mit Fenchelwurst
      • USA: Zwei Familien auf Messers Schneide

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Patria: Ein baskisches Schicksal

      Mit seinen wilden Gebirgslandschaften, tiefen Tälern, malerischen Dörfern und sonnendurchfluteten Badeorten ist das spanische Baskenland ein wahres Paradies auf Erden. Ein Paradies, das von den Terrorjahren, in denen die Separatistenorganisation ETA die Menschen gegeneinander aufbrachte, noch immer schwer gezeichnet ist. Hiervon erzählt der baskische Schriftsteller Fernando Aramburu in seinem Roman „Patria“.

      • Schweden: Wo der Polarexpress durch die Kälte fährt

      Sie gilt als stählernes Rückgrat Lapplands, das sich wie eine riesige schwarze Schlange durch Nordschweden zieht: Die Malmbanan ist die nördlichste Bahnstrecke Europas. Auf fast 500 Kilometern verkehrt sie im Wesentlichen nördlich des Polarkreises, wo Berge auf Tundra treffen. Ein außergewöhnliches Stück Ingenieurskunst, das bis heute Wind, Lawinen und Kälte trotzt.

      • Christophes schweizerische Senflinsen mit Fenchelwurst

      Der Landwirt Christophe verrät auf seinem Hof im schweizerischen Versoix das Rezept für Senflinsen, die zur traditionellen Genfer Longeole serviert werden, einer mit Fenchel gewürzten Schweinswurst.

      • USA: Zwei Familien auf Messers Schneide

      Von Matewan an der Grenze zwischen Kentucky und West Virginia aus bietet sich nach einem kurzen Abstecher im Buggy eine grandiose Aussicht auf die Gipfel der Appalachen. Diese schroffe Felsenlandschaft war Schauplatz einer Familienfehde, deren Auswirkungen bis heute in der US-amerikanischen Kultur zu spüren sind.

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.10.2022