• 23.10.2021
      18:15 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Kandy, Sri Lanka - Lebendiger Buddhismus | ARD alpha
       

      Im Herzen Sri Lankas, im gebirgigen Dschungel, liegt Kanda-uda-pas-rata, einst das verborgene Königreich in den Bergen. Die Briten eroberten 1815 die Stadt und verkürzten den Namen zu Kandy. Bedeutendstes Bauwerk im Mittelpunkt der lebendigen Stadt ist der Tempel des Zahns, der Dalada Maligawa. Hier wird die wichtigste Reliquie des Buddhismus in Sri Lanka aufbewahrt: Ein Zahn Buddhas, zugleich ein bedeutendes Symbol des Nationalstolzes. Aus der ganzen Welt pilgern die Menschen zu den täglichen Andachten.

      Samstag, 23.10.21
      18:15 - 18:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Im Herzen Sri Lankas, im gebirgigen Dschungel, liegt Kanda-uda-pas-rata, einst das verborgene Königreich in den Bergen. Die Briten eroberten 1815 die Stadt und verkürzten den Namen zu Kandy. Bedeutendstes Bauwerk im Mittelpunkt der lebendigen Stadt ist der Tempel des Zahns, der Dalada Maligawa. Hier wird die wichtigste Reliquie des Buddhismus in Sri Lanka aufbewahrt: Ein Zahn Buddhas, zugleich ein bedeutendes Symbol des Nationalstolzes. Aus der ganzen Welt pilgern die Menschen zu den täglichen Andachten.

       

      Im Herzen Sri Lankas, im gebirgigen Dschungel, liegt Kanda-uda-pas-rata, einst das verborgene Königreich in den Bergen. Die Briten eroberten 1815 die Stadt und verkürzten den Namen zu Kandy. Bedeutendstes Bauwerk im Mittelpunkt der lebendigen Stadt ist der Tempel des Zahns, der Dalada Maligawa. Hier wird die wichtigste Reliquie des Buddhismus in Sri Lanka aufbewahrt: Ein Zahn Buddhas, zugleich ein bedeutendes Symbol des Nationalstolzes. Aus der ganzen Welt pilgern die Menschen zu den täglichen Andachten.

      Einmal im Jahr wird dem heiligen Zahn eine prächtige Prozession gewidmet: Die Perahera, eine der größten buddhistischen Prozessionen der Welt. Zeremonien und Rituale sind über die Jahrhunderte unverändert geblieben. Hunderte von geschmückten Elefanten, Tänzern und Fakiren, Musikanten und Würdenträgern aus dem ganzen Land bilden eine riesige Bühne für die traditionelle Kunst und Kultur Kandys. Um den Tempel des Heiligen Zahns herum liegen architektonisch und historisch bedeutende Gebäude: Der Palast des Königs und die Audienzhalle, in der die Kapitulationsurkunde und später die Erklärung zur Unabhängigkeit Sri Lankas vom britischen Kolonialreich unterzeichnet wurde. Ein verwunschenes Badehaus am Ufer eines künstlichen Sees mitten in der Stadt und ein uralter heiliger Baum erinnern an die königliche Vergangenheit. Heute ist Kandy eine moderne Stadt, in welcher der buddhistische Glaube lebendig geblieben ist.

      Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als "Erbe der Menschheit". Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Ein Film von Anja Freyhoff

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2022