• 05.08.2021
      22:00 Uhr
      odysso extra Wo unser Wetter entsteht - Wie der Klimawandel die Alpen verändert | SR Fernsehen
       

      In der zweiten Folge seiner meteorologischen Roadshow in die Alpen erklärt ARD-Wetterexperte Sven Plöger, warum der Klimawandel die Alpen besonders stark trifft.

      Donnerstag, 05.08.21
      22:00 - 22:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      In der zweiten Folge seiner meteorologischen Roadshow in die Alpen erklärt ARD-Wetterexperte Sven Plöger, warum der Klimawandel die Alpen besonders stark trifft.

       

      In der zweiten Folge seiner meteorologischen Roadshow in die Alpen erklärt ARD-Wetterexperte Sven Plöger, warum der Klimawandel die Alpen besonders stark trifft. Durch die vielen steilen Hänge bieten die Berge den einfallenden Sonnenstrahlen viel mehr Fläche, die aufgeheizt werden kann. Im Flachland wäre das weniger der Fall. Dabei hat der Klimawandel in den Alpen viele Gesichter: Die Gletscher schmelzen nicht nur, sie transportieren in ihrem Innern auch zunehmend riesengroße Schmelzwassertaschen nach unten, die eine verheerende Flutwelle auslösen könnten. Der Bergwald verliert durch die steigenden Temperaturen alarmierend viel Humus. Pflanzen und Tiere wandern immer weiter nach oben und verdrängen dort die Tiere, die ursprünglich hier siedelten. Der zunehmende Schneemangel verändert den Skitourismus und zwingt die Liftbetreiber schon heute zu aufwändigen und teuren Maßnahmen - wie dem "snowfarming", dem Konservieren von Schnee aus der vergangenen Skisaison für die kommende.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.10.2023