• 28.11.2021
      07:30 Uhr
      Tele-Akademie - Klassiker Prof. Dr. Horst-Eberhard Richter: Fortschrittsmythos und Unsterblichkeitswahn | SWR Fernsehen RP
       

      Der Glaube, dass alles - oder doch fast alles - machbar sei, ist sicherlich ein wesentliches Kennzeichen unserer Zeit. Ein Vortrag des Psychoanalytikers Horst-Eberhard Richter.
      Richter, Wegbereiter der Familientherapie und eine der Leitfiguren der Friedensbewegung in den 1980er-Jahren, geht der Frage nach, wie der moderne Fortschrittsmythos entstand und welche Veränderungen er im Fühlen und Denken der Menschen bewirkte.

      Sonntag, 28.11.21
      07:30 - 08:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Glaube, dass alles - oder doch fast alles - machbar sei, ist sicherlich ein wesentliches Kennzeichen unserer Zeit. Ein Vortrag des Psychoanalytikers Horst-Eberhard Richter.
      Richter, Wegbereiter der Familientherapie und eine der Leitfiguren der Friedensbewegung in den 1980er-Jahren, geht der Frage nach, wie der moderne Fortschrittsmythos entstand und welche Veränderungen er im Fühlen und Denken der Menschen bewirkte.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022