• 27.11.2021
      14:45 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Audigast | MDR FERNSEHEN
       

      An der Bundesstraße 2 zwischen Pegau und Groitzsch liegt Audigast, ein kleines Dorf im Leipziger Land, das für großen Fasching bekannt ist. Die große Sause wird im Corona-Winter nicht stattfinden, soviel ist klar. Und auch der beliebte Weihnachtsmarkt ist endgültig abgesagt. Trübsal blasen sie aber nicht, die etwa 280 Einwohner. Die Bogenschützen halten sich mit Einzeltraining bei Laune. Ein Aufzugsbauer kümmert sich um seine Autosammlung. Ein Familienvater hilft funkferngesteuerten Flitzern auf die Sprünge. Und der Präsident des Faschingsclubs nutzt die narrenfreie Zeit, um den Dachboden des Vereinshauses aufzuräumen.

      An der Bundesstraße 2 zwischen Pegau und Groitzsch liegt Audigast, ein kleines Dorf im Leipziger Land, das für großen Fasching bekannt ist. Die große Sause wird im Corona-Winter nicht stattfinden, soviel ist klar. Und auch der beliebte Weihnachtsmarkt ist endgültig abgesagt. Trübsal blasen sie aber nicht, die etwa 280 Einwohner. Die Bogenschützen halten sich mit Einzeltraining bei Laune. Ein Aufzugsbauer kümmert sich um seine Autosammlung. Ein Familienvater hilft funkferngesteuerten Flitzern auf die Sprünge. Und der Präsident des Faschingsclubs nutzt die narrenfreie Zeit, um den Dachboden des Vereinshauses aufzuräumen.

       

      An der Bundesstraße 2 zwischen Pegau und Groitzsch liegt Audigast, ein kleines Dorf im Leipziger Land, das für großen Fasching bekannt ist. Die große Sause wird im Corona-Winter nicht stattfinden, soviel ist klar. Und auch der beliebte Weihnachtsmarkt ist endgültig abgesagt.

      Trübsal blasen sie aber nicht, die etwa 280 Einwohner. Die Bogenschützen halten sich mit Einzeltraining bei Laune. Ein Aufzugsbauer kümmert sich um seine Autosammlung. Ein Familienvater hilft funkferngesteuerten Flitzern auf die Sprünge. Und der Präsident des Faschingsclubs nutzt die narrenfreie Zeit, um den Dachboden des Vereinshauses aufzuräumen.

      Ihre Adventslaune lassen sich die Audigaster gleich gar nicht verderben. Christbäume werden geschmückt und Weihnachtsgestecke gebastelt. Für die Rentner im Dorf gibt es sogar eine Überraschung. Adventsbeutel mit selbstgemachtem Christbaumschmuck und Süßigkeiten werden verteilt: einzeln und mit Abstand.

      Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein.
      Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt's da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2022