• 29.07.2021
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (161) Eigene Wege | MDR FERNSEHEN
       

      Auf der Rückkehr aus Kanada zusammen mit ihrem Freund Johannes Wagner hat Laura Hoffmann im Flugzeug eine Reisethrombose erlitten und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort stellt sich heraus, dass Laura im zweiten Monat schwanger ist. Das junge Paar kann sein Glück kaum fassen. Doch die Blutwerte ergeben, dass Laura HIV-positiv ist. Als Johannes daraufhin ebenfalls einen Test macht, zeigt es sich, dass auch er infiziert ist und Laura wahrscheinlich angesteckt hat.

      Donnerstag, 29.07.21
      08:55 - 09:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Auf der Rückkehr aus Kanada zusammen mit ihrem Freund Johannes Wagner hat Laura Hoffmann im Flugzeug eine Reisethrombose erlitten und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort stellt sich heraus, dass Laura im zweiten Monat schwanger ist. Das junge Paar kann sein Glück kaum fassen. Doch die Blutwerte ergeben, dass Laura HIV-positiv ist. Als Johannes daraufhin ebenfalls einen Test macht, zeigt es sich, dass auch er infiziert ist und Laura wahrscheinlich angesteckt hat.

       

      Stab und Besetzung

      Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Professor Simoni Dieter Bellmann
      Ingrid Jutta Kammann
      Dr. Barrach Axel Wandtke
      Kathrin Globisch Andrea Kathrin
      Sarah Marquard Alexa Maria Surholt
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Jacob Heilmann Karsten Kühn
      Lukas Globisch Jan Draeger
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Steinbach Fred Delmare
      Laura Hoffmann Claudia Geisler
      Johannes Wagner Hendrik Duryn
      Regie Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Werner Helbig
      Buch Ines Keerl
      Bernd Roeder-Mahlow

      Laura Hoffmann und ihr Freund Johannes Wagner kommen aus Kanada zurück. Im Flugzeug erleidet die junge Frau eine Reisethrombose und wird nach der Landung sofort in die Sachsenklinik eingeliefert. Kathrin kümmert sich besonders intensiv um sie, als sich herausstellt, dass Laura im zweiten Monat schwanger ist. Das junge Paar kann sein Glück kaum fassen. Doch als Kathrin die Blutwerte der Patientin in den Händen hält, macht sie eine folgenschwere Entdeckung: Laura ist HIV-positiv. Für Laura und Johannes bricht eine Welt zusammen. Als Johannes daraufhin ebenfalls einen Test macht, stellt sich heraus, dass auch er infiziert ist und Laura wahrscheinlich angesteckt hat. Nach reichlicher Überlegung und intensiven Gesprächen mit den Ärzten entschließen sich die beiden schweren Herzens, Lauras Schwangerschaft zu unterbrechen. Kathrin räumt ihnen als Alternative die Möglichkeit ein, eventuell in zwei Jahren eine kontrollierte Schwangerschaft durchzuführen.

      Doch dann stellt der Gynäkologe fest, dass Laura bereits in der 12. Woche schwanger ist: Das Kind ist von ihrem verstorbenen Mann. Laura ist verzweifelt. Dank des Zuspruchs von Kathrin und nach einem Gespräch mit Ingrid fasst sie endlich den Mut, Johannes die Wahrheit zu sagen. Doch der hat keine Kraft, diese schwierige Situation zu verarbeiten und verlässt sie. Laura bricht zusammen. Jetzt muss sie dringend operiert werden, da sonst Lebensgefahr besteht. Als sie aus der Narkose erwacht, steht Johannes an ihrem Bett.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 29.07.21
      08:55 - 09:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022