• 26.07.2021
      20:15 Uhr
      Er hatte niemals Zeit Abschied von Herbert Köfer | rbb Fernsehen
       

      Wie kaum ein anderer hat Herbert Köfer Fernsehgeschichte geschrieben. Der Volksschauspieler aus Brandenburg ist am Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben.

      Montag, 26.07.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:14
      Stereo

      Wie kaum ein anderer hat Herbert Köfer Fernsehgeschichte geschrieben. Der Volksschauspieler aus Brandenburg ist am Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben.

       

      Wie kaum ein anderer hat Herbert Köfer Fernsehgeschichte geschrieben. Er war dabei, als im Dezember 1952 das DDR-Fernsehen mit einem Versuchsprogramm auf Sendung ging. Der erste Nachrichtensprecher der "Aktuellen Kamera" - das war Herbert Köfer. Und als am Silvesterabend 1991 in Adlershof das Licht ausging, da fehlte er auch nicht. Dazwischen lagen viele erfolgreiche Fernsehjahre. Köfer führte durch die erste Unterhaltungsshow des DDR-Fernsehens "Da lacht der Bär", öffnete 99-mal "Das Blaue Fenster", die Adlershofer Nostalgiesendung, und fehlte in kaum einem TV-Schwank oder in einer TV-Serie. Köfer war Conferencier wie Komödiant wie Volksschauspieler.

      Geboren wurde Herbert Köfer 1921 in Berlin Prenzlauer-Berg. Doch zu Hause fühlte er sich seit Jahrzehnten in Brandenburg. Mit seiner dritten Frau Heike lebte Herbert Köfer zuletzt am Seddiner See.

      Am vergangenen Samstag ist der Volksschauspieler im Alter von 100 Jahren gestorben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 26.07.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:14
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022