• 01.10.2021
      09:25 Uhr
      Alles Wissen Rinder klimafreundlicher machen - geht das? | hr-fernsehen
       

      Rinder pupsen und rülpsen in großen Mengen und zwar Methan - ein Riesenproblem, denn das Gas ist etwa 25 mal schädlicher als CO2. Bei rund 11 Millionen Rindern in Deutschland summiert sich gut eine Millionen Tonnen Methan pro Jahr. Sollten wir da nicht die Haltung von Rindern und Milchkühen drastisch reduzieren? Das wird immer wieder gefordert, um die Klimaziele zu erreichen.Die Forschung hat jetzt herausgefunden, dass es möglicherweise auch anders ginge: Durch die Zusammensetzung des Futters lässt sich der schädliche Methanausstoß deutlich reduzieren. Und dabei spielt die Weidehaltung eine große Rolle.

      Freitag, 01.10.21
      09:25 - 10:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Rinder pupsen und rülpsen in großen Mengen und zwar Methan - ein Riesenproblem, denn das Gas ist etwa 25 mal schädlicher als CO2. Bei rund 11 Millionen Rindern in Deutschland summiert sich gut eine Millionen Tonnen Methan pro Jahr. Sollten wir da nicht die Haltung von Rindern und Milchkühen drastisch reduzieren? Das wird immer wieder gefordert, um die Klimaziele zu erreichen.Die Forschung hat jetzt herausgefunden, dass es möglicherweise auch anders ginge: Durch die Zusammensetzung des Futters lässt sich der schädliche Methanausstoß deutlich reduzieren. Und dabei spielt die Weidehaltung eine große Rolle.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Thomas Ranft
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022