• 21.07.2021
      23:45 Uhr
      Berlin Excelsior rbb Fernsehen
       

      Das Excelsior-Haus in Berlin-Kreuzberg ist ein Universum mit über 500 Wohneinheiten und einem Panorama- Restaurant. Einigen Mietern, jungen wie alten, kommt der Dokumentarfilm Berlin Excelsior von Erik Lemke und André Krummel sehr nahe, auf andere wird nur ein Streiflicht geworfen. Und trotzdem glaubt man, sie alle zu kennen.

      Mittwoch, 21.07.21
      23:45 - 01:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Das Excelsior-Haus in Berlin-Kreuzberg ist ein Universum mit über 500 Wohneinheiten und einem Panorama- Restaurant. Einigen Mietern, jungen wie alten, kommt der Dokumentarfilm Berlin Excelsior von Erik Lemke und André Krummel sehr nahe, auf andere wird nur ein Streiflicht geworfen. Und trotzdem glaubt man, sie alle zu kennen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Erik Lemke
      André Krummel

      Berlin Excelsior blendet dort hinein, was man als "Mitte der Gesellschaft" bezeichnet, oft genug ohne zu wissen, wo diese Mitte lebt. Und vor allem nicht wie. Berlin Excelsior zeigt Menschen, denen vieles fehlt, und solche, die nicht viel mehr wollen. Einige wohnen seit 50 Jahren hier, andere sind schon wieder ausgezogen, bevor sie angekommen waren - für die einen ein vertikales Dorf, für andere der einsamste Ort der Welt. Ein Film mit leisem Humor und offenem Ohr. Mit wortlosen Momenten und genauem Blick. Ein Film, der sich für Menschen interessiert, ganz gleich, ob sie Flausen im Kopf haben oder richtig gute Ideen, ob sie zufrieden sind oder etwas jagen, das nicht einmal sie selbst genau beschreiben können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.21
      23:45 - 01:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021