• 02.06.2022
      20:15 Uhr
      Vom Geben und Nehmen - Der Usedom-Krimi Fernsehfilm Deutschland 2020 | Das Erste Mediathek
       

      Nach ihrer Scheidung von dem Lokalpolitiker Victor Braydon findet Simone Eggebrecht Halt in der Arbeit mit Behinderten und der Freundschaft zur gelähmten Wiebke Siehl. Simones Plan, in bester Lage ein Behindertenhotel zu errichten, wird durch anonyme Sabotageakte torpediert. Sie engagiert Patrick Horn als Wachschützer. Als der junge Mann verschwindet, macht Simone ihren Exmann und dessen Parteifreund Enno Littmann verantwortlich und zieht Kommissarin Ellen Norgaard und deren Kollegen Rainer Witt in ihren Rosenkrieg.

      Donnerstag, 02.06.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Nach ihrer Scheidung von dem Lokalpolitiker Victor Braydon findet Simone Eggebrecht Halt in der Arbeit mit Behinderten und der Freundschaft zur gelähmten Wiebke Siehl. Simones Plan, in bester Lage ein Behindertenhotel zu errichten, wird durch anonyme Sabotageakte torpediert. Sie engagiert Patrick Horn als Wachschützer. Als der junge Mann verschwindet, macht Simone ihren Exmann und dessen Parteifreund Enno Littmann verantwortlich und zieht Kommissarin Ellen Norgaard und deren Kollegen Rainer Witt in ihren Rosenkrieg.

       

      Stab und Besetzung

      Karin Lossow Katrin Sass
      Ellen Norgaard Rikke Lylloff
      Rainer Witt Till Firit
      Simone Eggebrecht Caroline Redl
      Dr. Brunner Max Hopp
      Wiebke Siehl Julia Hartmann
      Lucjan Gadocha Merab Ninidze
      Holm Brendel Rainer Sellien
      PM Dorit Martens Jana Julia Roth
      Patrick Horn Max Schimmelpfennig
      Enno Littmann Jörg Witte
      Marvin Horn Christoph Bernhard
      Victor Braydon John Keogh
      Frau Behrens Edelgard Hansen
      Daria Cionek Kasia Borek
      Alicija Cionek Alma Bajric
      Regie Felix Herzogenrath
      Musik Colin Towns
      Kamera Dominik Berg
      Drehbuch Marija Erceg

      Nach ihrer Scheidung von dem Lokalpolitiker Victor Braydon (John Keogh) findet Simone Eggebrecht (Caroline Redl) Halt in der Arbeit mit Behinderten und der Freundschaft zur gelähmten Wiebke Siehl (Julia Hartmann). Simones Plan, in bester Lage ein Behindertenhotel zu errichten, wird durch anonyme Sabotageakte torpediert. Sie engagiert Patrick Horn (Max Schimmelpfennig) als Wachschützer. Als der junge Mann verschwindet, macht Simone ihren Exmann und dessen Parteifreund Enno Littmann (Jörg Witte) verantwortlich und zieht Kommissarin Ellen Norgaard (Rikke Lylloff) und deren Kollegen Rainer Witt (Till Firit) in ihren Rosenkrieg. Karin, die eine Romanze mit Kommissar Gadocha (Merab Ninidze) beginnt, möchte sich raushalten und endlich ihre eigenen Belange in den Vordergrund stellen. Doch gerade ihr eigener Kampf ums Lebensglück lässt Karin zum wahren Motiv und der tragischen Täterin finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 02.06.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.07.2022