• 10.03.2021
      22:50 Uhr
      maischberger. die woche Das Erste
       

      Die Gäste:

      • Prof. Dr. Thorsten Lehr (Professor für klinische Pharmazie)
      • Dr. Jürgen Zastrow (leitender Impfarzt in Köln)
      • Petra Gerster ("heute"-Moderatorin)
      • Nele Pollatschek (Schriftstellerin)
      • Walter Sittler (Schauspieler)
      • Katharina Hamberger (Journalistin)
      • Ansgar Graw (Herausgeber "The European")

      Mittwoch, 10.03.21
      22:50 - 00:05 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

      Die Gäste:

      • Prof. Dr. Thorsten Lehr (Professor für klinische Pharmazie)
      • Dr. Jürgen Zastrow (leitender Impfarzt in Köln)
      • Petra Gerster ("heute"-Moderatorin)
      • Nele Pollatschek (Schriftstellerin)
      • Walter Sittler (Schauspieler)
      • Katharina Hamberger (Journalistin)
      • Ansgar Graw (Herausgeber "The European")

       

      Obwohl die Zahl der Neuinfektionen steigt, haben die meisten Bundesländer in dieser Woche die Corona-Maßnahmen gelockert. Abgesichert werden sollen die Öffnungen durch Gratis-Schnelltests für alle. Kann diese Strategie funktionieren? Das Impfen geht in Deutschland weiterhin nur sehr langsam voran. Gerade einmal drei Prozent der Bevölkerung haben bereits beide Impfdosen erhalten. Wie kann das Tempo erhöht werden? Im Studio der Pharmazie-Professor Thorsten Lehr und der Impfarzt Jürgen Zastrow.

      Seit Petra Gerster bei der Moderation der "heute"-Nachrichten das Gendersternchen spricht, erhält sie wütende Zuschriften. Wie emotional die Debatte um geschlechtergerechte Sprache geführt wird, zeigen auch die Reaktionen auf die Ankündigung des Automobilkonzerns "Audi", Mitarbeiter ab sofort als "Audianer_innen" zu bezeichnen. Ist Gendern wirklich ein Ausdruck der Gleichstellung von Mann und Frau oder verschärft es die Diskriminierung weiter? Darüber diskutiert Petra Gerster mit der Schriftstellerin Nele Pollatschek.

      Am kommenden Wochenende wird in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ein neuer Landtag gewählt. In beiden Bundesländern drohen der CDU heftige Verluste. Welche Rolle spielt hierbei die Masken-Affäre der Union? Lässt sich aus den Landtagswahlergebnissen ein Trend für die Bundestagswahl im Herbst ablesen?

      Es diskutieren, kommentieren und erklären der Schauspieler Walter Sittler, die Korrespondentin im Hauptstadtstudio des Deutschlandfunks Katharina Hamberger und der Herausgeber von "The European" Ansgar Graw.

      Sandra Maischberger diskutiert mit Gästen aktuelle Themen, die gesellschaftlich relevant sind, von Schönheitswahn bis Rassismus - journalistisch, kontrovers, informativ und unterhaltend. Die Bandbreite bei Maischberger reicht von Politik, Gesellschaft und Boulevard bis Sport. Ihre Gäste sind Prominente, Fachleute und Betroffene.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021