• 01.07.2022
      22:50 Uhr
      Keoma - Melodie des Sterbens Spielfilm Italien 1976 (Keoma) | BR Fernsehen
       

      Als der Indigene Keoma in seine Heimat zurückkehrt, muss er feststellen, dass das Land von einer Pockenseuche heimgesucht wurde und in seinem Dorf der Gangster Caldwell das Kommando übernommen hat.

      Ein spätes Meisterwerk des Italo-Westerns von Regisseur Enzo G. Castellari mit Franco Nero in der Hauptrolle.

      Freitag, 01.07.22
      22:50 - 00:30 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Als der Indigene Keoma in seine Heimat zurückkehrt, muss er feststellen, dass das Land von einer Pockenseuche heimgesucht wurde und in seinem Dorf der Gangster Caldwell das Kommando übernommen hat.

      Ein spätes Meisterwerk des Italo-Westerns von Regisseur Enzo G. Castellari mit Franco Nero in der Hauptrolle.

       

      Stab und Besetzung

      Keoma Shannon Franco Nero
      George Woody Strode
      William Shannon William Berger
      Liza Farrow Olga Karlatos
      Caldwell Donald O´Brian
      Regie Enzo G. Castellari

      Als der Indigene Keoma nach dem Bürgerkrieg in seine Heimat zurückkehrt, muss er feststellen, dass das Land von einer Pockenseuche heimgesucht wurde. Überall türmen sich Leichenberge, viele Menschen haben sich angesteckt. Doch damit nicht genug: In seinem Dorf hat der miese Gangster Caldwell das Kommando übernommen und terrorisiert mit einer Bande von Ex-Soldaten die Einwohner. Unterstützt wird er dabei ausgerechnet von Keomas Stiefbrüdern.

      Caldwell lässt alle Erkrankten in eine verlassene Mienensiedlung pferchen, wo sie von jeglicher medizinischer Versorgung abgeschlossen sind. Die Infizierten sollen dort sterben, alle, die versuchen zu fliehen, werden hinterrücks erschossen. Mit Hilfe des ehemaligen Sklaven George will Keoma der Terrorherrschaft ein Ende setzen. Ein blutiger Kampf beginnt.

      "Keoma - Melodie des Sterbens“ aus dem Jahr 1976 ist einer der letzten klassischen Italowestern. Regisseur Enzo G. Castellari inszenierte Genrestar Franco Nero zehn Jahre nach seinem Auftritt als Django erneut als wortkargen Rächer. Castellari ließ sich während des Filmschnitts von der Musik Bob Dylans und von Leonard Cohens Filmmusik zu "McCabe & Mrs. Miller“ (1971) inspirieren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 01.07.22
      22:50 - 00:30 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022