• 18.07.2021
      13:15 Uhr
      Die Bayerische Braukultur Die Bayerische Braukultur | BR Fernsehen
       

      Cerveza, Pivo - oder einfach nur: Bier. Ein Resultat bayerischer Braukultur. Ein Film über die Kunst des Brauens und das Drumherum - Bierkrüge, Bierkriege, Bier und Gaudi.

      Sonntag, 18.07.21
      13:15 - 13:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Cerveza, Pivo - oder einfach nur: Bier. Ein Resultat bayerischer Braukultur. Ein Film über die Kunst des Brauens und das Drumherum - Bierkrüge, Bierkriege, Bier und Gaudi.

       

      In Franken gibt es die höchste Dichte von selbstständigen Brauereien in ganz Europa. Mit teils ganz skurril klingenden Biernamen wie etwa dem "Karpfenlüstling". Dieter Förster kennt alle hunderte fränkische Biersorten. Er hat sie in seinem Getränkeladen, der "Fränkischen Bierbotschaft" in Nürnberg im Sortiment.

      Mareike Hasenbeck kennt sie alle, die Biersorten, die Brauprozesse, das Craft Beer, und was es vom normalen Pils unterscheidet. Die junge Frau aus Aying ist eine sehr renommierte Bierbloggerin.
      Zurück in Franken trifft das Filmteam eine Braumeisterin in einer Kleinbrauerei: Sabine Wiethaler-Dorn. Seit vielen Jahrzehnten im Beruf sucht sie sogar die Gerste für ihr Bier persönlich beim Bauern aus.

      Bier ohne Gaudi - das gibt es nicht in Bayern. Lieder übers Bier gibt es unter anderem bei der Musikkabarettgruppe Da Huawa, da Meier und I. Christian Meier ist einer der drei, er weiß viel übers Brauen, aber auch über den bayerischen Humor, das bayerische Lebensgefühl.

      Im Hofbräuhaus in München befinden sich die raren privaten Bierkrugfächer. Bierkrüge en masse dann im Bierkrugmuseum im unterfränkischen Gerolzhofen - Sammler Norbert Rumpel erzählt alles, was man je über Bierkrüge wissen wollte.

      Bier und Erfolg - der einstige Kleinbrauer Oettinger in der 5.000-Einwohner-Ortschaft Oettingen in Bayern hat es geschafft zum Global Player aufzusteigen.
      Und mit einer Geschichte über den Dorfener Bierkrieg endet der Film. Wo vor gar nicht so langer Zeit ganze Brauereigebäude angezündet wurden - weil es den Plan gab, den Bierpreis um zwei Pfennige pro Liter zu erhöhen.

      Film von Steffi Illinger, Frieder Käsmann und Reinhard Kungel

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021