• 11.03.2021
      21:45 Uhr
      In Therapie (26/35) Frankreich 2020 (En thérapie) | arte
       

      Ariane hat ihren Vater in Avignon besucht und erfahren, dass er Prostatakrebs hat. Nach langen Jahren beichtet Ariane ihm das Verhältnis mit Serge, dem Bahn-Kollegen ihres Vaters. Schließlich kann Philippe es nicht länger verbergen und gesteht Ariane seine Gefühle. Er entwickelt ein Erklärungsmuster für Arianes Angst vor Beziehungen …

      Donnerstag, 11.03.21
      21:45 - 22:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Ariane hat ihren Vater in Avignon besucht und erfahren, dass er Prostatakrebs hat. Nach langen Jahren beichtet Ariane ihm das Verhältnis mit Serge, dem Bahn-Kollegen ihres Vaters. Schließlich kann Philippe es nicht länger verbergen und gesteht Ariane seine Gefühle. Er entwickelt ein Erklärungsmuster für Arianes Angst vor Beziehungen …

       

      Ariane - Montag, der 21. Dezember 2015 um 9 UhrObwohl Ariane letzte Woche angekündigt hat, dass dies ihre letzte Therapiesitzung sei, steht sie wieder vor der Tür des Therapeuten Philippe Dayan. Nach der letzten Sitzung besuchte Ariane ihren Vater in Avignon und erfuhr, dass er Prostatakrebs hat. Kurzerhand sah sie sich gezwungen, sich wieder um ihn zu kümmern. Nach langen Jahren beichtete Ariane ihm das Verhältnis mit Serge, dem Bahn-Kollegen ihres Vaters. Schließlich gesteht Philippe seine Angst ein, sie würde nicht mehr wiederkommen. Mehr noch, er gesteht ihr seine Gefühle. Ariane reagiert zunächst verwirrt und gerät in Panik. Doch Philippe gelingt es, das Gespräch wieder auf Serge zu verlagern, und findet Erklärungsmuster für Arianes heutiges Verhalten …

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 11.03.21
      21:45 - 22:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021