• 09.08.2022
      21:00 Uhr
      Die heiligen Steine Polynesiens 2020 | ARD alpha
       

      Steine haben in der Jahrtausende alten Kultur Polynesiens eine besondere Bedeutung erlangt. Aus ihnen wurden die Geister der Ahnen geformt, sie waren die Bewacher heiliger Orte und die Beschützer der Familie. Steine dienten als "beseeltes Baumaterial" für die Maraes, wichtige Kultstätten für weltliche und religiöse Zeremonien. Mit der europäischen Kolonialisierung im 18. Jahrhundert verschwanden die Maraes unter Schutt und Erde. Heute machen sich Einheimische gemeinsam mit Archäologen und Historikern wieder daran, die hinterlassenen Botschaften ihrer Vorfahren zu entschlüsseln.

      Dienstag, 09.08.22
      21:00 - 21:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Steine haben in der Jahrtausende alten Kultur Polynesiens eine besondere Bedeutung erlangt. Aus ihnen wurden die Geister der Ahnen geformt, sie waren die Bewacher heiliger Orte und die Beschützer der Familie. Steine dienten als "beseeltes Baumaterial" für die Maraes, wichtige Kultstätten für weltliche und religiöse Zeremonien. Mit der europäischen Kolonialisierung im 18. Jahrhundert verschwanden die Maraes unter Schutt und Erde. Heute machen sich Einheimische gemeinsam mit Archäologen und Historikern wieder daran, die hinterlassenen Botschaften ihrer Vorfahren zu entschlüsseln.

       

      Steine haben in der Jahrtausende alten Kultur Polynesiens eine besondere Bedeutung erlangt. Aus ihnen wurden die Geister der Ahnen geformt, sie waren die Bewacher heiliger Orte und die Beschützer der Familie. Steine dienten als "beseeltes Baumaterial" für die Maraes, wichtige Kultstätten für weltliche und religiöse Zeremonien. Mit der europäischen Kolonialisierung im 18. Jahrhundert verschwanden die Maraes unter Schutt und Erde.

      Heute machen sich Einheimische gemeinsam mit Archäologen und Historikern wieder daran, die hinterlassenen Botschaften ihrer Vorfahren zu entschlüsseln und der archaischen spirituellen Vorstellung eines Daseins in Harmonie mit den irdischen Elementen und dem Jenseits neues Leben einzuhauchen. Die Dokumentation zeigt, wie Einheimische - die meisten sind heute Christen - gemeinsam mit Archäologen, Historikern und Ethnologen die Inseln ihrer Ahnen aufsuchen, um die alten Stätten zu finden und zu deuten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.12.2022