• 10.07.2021
      03:10 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (935) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Heute:

      • Löwen: Festtag
      • Wellensittiche: Spaltungsregeln
      • Robben: Tortenschlacht

      Nacht von Freitag auf Samstag, 10.07.21
      03:10 - 03:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Heute:

      • Löwen: Festtag
      • Wellensittiche: Spaltungsregeln
      • Robben: Tortenschlacht

       
      • Löwen: Festtag

      Juma, Jasira, Kiyan und Kossi, so lauten die Taufnamen der vier Löwenkinder, deren offizielle Verkündung vor Pressevertretern mit einer kleinen Feier begangen werden soll. Jörg Gräser hat für den erfreulichen Anlass bereits im Vorfeld etwas Überraschendes ausgeheckt und mit Unterstützung der Zoo-Tischlerei in die Tat umgesetzt: eine "Bambusklappe", die die Löwen selbst öffnen sollen, um ihre Namen zu präsentieren. Doch dann droht alle Mühe umsonst gewesen zu sein, denn am Tag der Taufe schüttet es schon morgens wie aus Eimern.

      • Wellensittiche: Spaltungsregeln

      Im Freiflugkäfig der Wellensittiche hat es Nachwuchs gegeben. Einmal pro Woche kontrollieren Ruben Holland und Florian Rimpler daher die Nistkästen der kleinen Papageien. Zum einen um den Bestand an Jungvögeln zu überwachen, zum anderen um bei der Reinhaltung der Kästen zu helfen. Da Wellensittiche bereits ab dem ersten Ei bebrüten, wachsen die Jungtiere in unterschiedlichen "Altersstufen" heran und so sitzen in den Nistkästen sprichwörtlich meist zwischen vier und sechs kleine "Orgelpfeifen", die nach und nach flügge werden. Und mit etwas Glück findet sich unter ihnen auch ein lebendiger Beweis dafür, dass Gregor Mendel vor 155 Jahren nicht irrte.

      • Robben: Tortenschlacht

      Auch bei den Robben gibt es Anlässe zu feiern - gleich fünf davon. Denn Sissi, Hilla, Alice, Lio und Finja, die Kalifornischen Seelöwen-Weibchen, sind alle im Juni zur Welt gekommen. Den zweiten Geburtstag des temperamentvollen Quintetts wollen Bettina Hurgitsch und Tina Kwapil mit einer gemeinsamen Party begehen. Als Partyspaß gibt es für alle, auch für "Kindergärtnerin" Lippi, eine Eisbombe - randvoll mit Heringen. Für die fünf halbwüchsigen Geburtstagskinder ist diese Art der Erfrischung etwas Neues. Werden sie das Geschenk dankend annehmen?

      Seit der ersten Sendung im Jahr 2003 hat sich "Elefant, Tiger & Co." zum absoluten Publikumserfolg entwickelt. Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt. Sie sind hautnah dabei, wenn Elefanten ihre ersten Gehversuche machen, sie lachen über die cleveren Versteckspiele der Erdmännchen und leiden mit, wenn ein Gorillamädchen von der Gruppe ausgeschlossen wird.

      Eine Doku-Serie, in der es um die Themen des Lebens geht: Geburt, Aufwachsen, Fortpflanzen und schließlich Sterben. Dabei sind die Akteure ganz spontan. Nichts ist gestellt, alles ist echt - eben ohne Drehbuch und Schauspieler. Authentizität heißt das oberste Gebot von "Elefant, Tiger & Co." Die spannendsten Geschichten schreibt eben immer noch das (Tier-)Leben selbst. "Elefant, Tiger & Co.", das "Original", ist das stilprägende Vorbild aller deutschen Tier-Doku-Soaps.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021