• 28.06.2021
      05:55 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (816) Tolle Tanten | NDR Fernsehen
       

      Im Elefanten-Tempel gibt es Fortschritte. Das Jungtier nimmt stetig zu und wirkt insgesamt wach und munter. Zur Freude der Pfleger wird auch der Kontakt zu den Tanten immer intensiver.
      In der Tropenhalle Gondwana sind zwei Viktoria-Krontauben zu Hause. Lisa Fischer verrät, wie das Zusammenleben von Mensch und Taube im Gondwanaland am besten funktioniert.
      Die beiden Nandu-Hähne auf der Südamerika-Anlage sind erwachsen geworden und inzwischen Rivalen. Deshalb musste ein Nandu gemeinsam mit einer Henne auf eine eigene Anlage hinter die Kulissen ziehen.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.06.21
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Im Elefanten-Tempel gibt es Fortschritte. Das Jungtier nimmt stetig zu und wirkt insgesamt wach und munter. Zur Freude der Pfleger wird auch der Kontakt zu den Tanten immer intensiver.
      In der Tropenhalle Gondwana sind zwei Viktoria-Krontauben zu Hause. Lisa Fischer verrät, wie das Zusammenleben von Mensch und Taube im Gondwanaland am besten funktioniert.
      Die beiden Nandu-Hähne auf der Südamerika-Anlage sind erwachsen geworden und inzwischen Rivalen. Deshalb musste ein Nandu gemeinsam mit einer Henne auf eine eigene Anlage hinter die Kulissen ziehen.

       
      • Annäherung erwünscht!

      Im Elefanten-Tempel gibt es Fortschritte. Das Jungtier, inzwischen sechs Wochen alt, nimmt stetig zu und wirkt insgesamt wach und munter. Zur Freude der Pfleger wird auch der Kontakt zu den Tanten immer intensiver. Vor allem Clan-Chefin Don Chung nimmt den kleinen Elefanten immer mehr unter ihre Fittiche und hat auch immer ein Auge auf den Nachwuchs, wenn die junge Tante Rani gelegentlich noch etwas unsicher auf das neue Herdenmitglied reagiert.

      • Abstand halten!

      In der Tropenhalle Gondwana sind zwei Viktoria-Krontauben zu Hause - eine der größten Taubenarten der Welt. Freilebend in der Halle fühlen sich die imposanten Vögel am wohlsten. Sie sind zutraulich und lassen sich bereitwillig von Besuchern fotografieren. Wenn Menschen ihr jedoch zu nah kommen oder sogar versuchen sie anzufassen, geht die Taube in Abwehrhaltung. Dabei hat sich das Männchen auch schon verletzt. Lisa Fischer verrät, wie das Zusammenleben von Mensch und Taube im Gondwanaland am besten funktioniert.

      • Alles entspannt!

      Die beiden Nandu-Hähne auf der Südamerika-Anlage sind erwachsen geworden und inzwischen Rivalen. Immer wieder kam es deshalb zu Auseinandersetzungen, die auf der Anlage, die sie mit den Guanakos teilen, für Unruhe gesorgt haben. Deshalb musste ein Nandu gemeinsam mit einer Henne auf eine eigene Anlage hinter die Kulissen ziehen. Florian Ludwig hofft nun, dass Ruhe einkehrt in Südamerika und auch der Guanako-Nachwuchs ganz ohne Stress aufwachsen kann. Geschichten aus dem Leipziger Zoo
      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 28.06.21
      05:55 - 06:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2021