• 24.06.2021
      16:10 Uhr
      Das Waisenhaus für wilde Tiere NDR Fernsehen
       

      Auf Harnas hat Volontär Andreas Ungewöhnliches vor. Er fordert die jungen Paviane Ronnie, Rika und Rosie heraus. Die intelligenten Affen sollen die verschlossenen Plastikflaschen knacken, in denen das Futter steckt. Pferdefohlen Hope steht auch vor einer Herausforderung. Durch ein Regenschauer sind riesige Pfützen entstanden. So viel Wasser kann ziemlich beängstigend wirken.

      Donnerstag, 24.06.21
      16:10 - 17:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Auf Harnas hat Volontär Andreas Ungewöhnliches vor. Er fordert die jungen Paviane Ronnie, Rika und Rosie heraus. Die intelligenten Affen sollen die verschlossenen Plastikflaschen knacken, in denen das Futter steckt. Pferdefohlen Hope steht auch vor einer Herausforderung. Durch ein Regenschauer sind riesige Pfützen entstanden. So viel Wasser kann ziemlich beängstigend wirken.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Daniel Buresch
      Redaktion Angelika Paetow
      Anke Schmidt-Bratzel

      Im Süden Namibias wurden nahe der Stadt Lüderitz Anfang des 19. Jahrhunderts Diamanten gefunden und deshalb riesige Sperrgebiete eingerichtet. In den verlassenen Wüstendörfern leben mittlerweile Hyänen. Ingrid Wiesel erforscht seit Jahren das Verhalten der Tiere und darf das Sperrgebiet betreten. Sie nimmt Volontärin Jenny mit. Ein ungewöhnlicher und aufregender Ausflug, auch weil die Robbenbucht Atlas Bay nicht weit entfernt ist.

      Auf Harnas hat Volunteer Andreas Ungewöhnliches vor. Er fordert die jungen Paviane Ronnie, Rika und Rosie heraus. Die intelligenten Affen sollen die verschlossenen Plastikflaschen knacken, in denen das Futter steckt.

      Pferdefohlen Hope steht auch vor einer Herausforderung. Durch ein Regenschauer sind riesige Pfützen entstanden. So viel Wasser kann ziemlich beängstigend wirken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021