• 03.07.2021
      00:45 Uhr
      Käpt'ns Dinner Mit Michel Abdollahi und Peter Heinrich Brix | NDR Fernsehen
       

      Peter Heinrich Brix übernahm erst den elterlichen Hof und spielte in seiner Freizeit auf einer semi-professionellen niederdeutschen Bühne. Mit 34 Jahren ging er dann nach Hamburg um Schauspieler zu werden. Der Schauspieler Peter Heinrich Brix spricht mit Michel Abdollahi über seine Rollen als Polizist vom Dienst, darüber, wie man eigentlich Schlumpf-Gruppen und Baywatch-Schwimmer synchronisiert und über Agrar- und Bundes-Politik. Dabei hat der Norddeutsche eine eindeutige Meinung.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 03.07.21
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Peter Heinrich Brix übernahm erst den elterlichen Hof und spielte in seiner Freizeit auf einer semi-professionellen niederdeutschen Bühne. Mit 34 Jahren ging er dann nach Hamburg um Schauspieler zu werden. Der Schauspieler Peter Heinrich Brix spricht mit Michel Abdollahi über seine Rollen als Polizist vom Dienst, darüber, wie man eigentlich Schlumpf-Gruppen und Baywatch-Schwimmer synchronisiert und über Agrar- und Bundes-Politik. Dabei hat der Norddeutsche eine eindeutige Meinung.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michel Abdollahi
      Redaktionelle Leitung Christoph Bungartz
      Produktion Frederik Keunecke
      Redaktion Matthias Latzel

      Als andere Schauspieler seines Alters schon Stars waren, mistete er noch seinen Schweinestall aus und war "nicht unglücklich", wie er betont.

      Peter Heinrich Brix übernahm erst den elterlichen Hof und spielte in seiner Freizeit auf einer semiprofessionellen niederdeutschen Bühne. Mit 34 Jahren ging er dann nach Hamburg, um Schauspieler zu werden. "Da haben mich alle für verrückt erklärt und das auch noch begründet", erinnert sich Brix. Heute ist er nicht nur als Star legendärer NDR Serien wie Großstadtrevier und Neues aus Büttenwarder bekannt, sondern auch aus ARD-Formaten wie "Pfarrer Braun".

      Peter Heinrich Brix: "Wichtig ist, dass du wählst"
      Der Schauspieler Peter Heinrich Brix spricht mit Michel Abdollahi über seine Rollen als Polizist vom Dienst, darüber, wie man eigentlich Schlumpf-Gruppen und Baywatch-Schwimmer synchronisiert und über Agrar- und Bundespolitik. Dabei hat der Norddeutsche eine eindeutige Meinung: "Wichtig ist, dass du wählst. Und wichtig ist, dass du dich dafür interessierst, weil das ist die Welt, in der wir leben. Und wenn ich weiß, dass soundsoviel Leute nicht zur Wahl gehen, weil sie den A … nicht aus dem Sofa rauskriegen und andere Leute dafür unter Lebensgefahr auf die Straße gehen, dass sie wählen dürfen, das finde ich unerträglich!"

      Bei Michel Abdollahis "Käpt'ns Dinner" wird es eng und intensiv und persönlich, jenseits von allem Smalltalk: keine Kerzen, kein Tischtuch und erst recht keine Zeit für belanglose Plaudereien.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 03.07.21
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021