• 11.06.2022
      00:15 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Susan Link und Micky Beisenherz | WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Max Giesinger
      • Frauke Ludowig
      • Franz Dinda
      • Marianne Rosenberg
      • Harry Wijnvoord
      • Jasmin Schwiers und Jan van Weyde

      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.06.22
      00:15 - 01:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Gäste:

      • Max Giesinger
      • Frauke Ludowig
      • Franz Dinda
      • Marianne Rosenberg
      • Harry Wijnvoord
      • Jasmin Schwiers und Jan van Weyde

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Susan Link
      Micky Beisenherz
      • Max Giesinger

      Musiker wollte er schon immer werden - doch mit der der großen Karriere hat es etwas gedauert. Aber was lange währt, wird endlich gut und spätestens seit seinem Riesenhit "80 Millionen" vor fünf Jahren gehört Max Giesinger zu den ganz Großen im Land. Bei all dem Erfolg ist der gebürtige Schwarzwälder jedoch auf dem Teppich geblieben. Gewohnt offen und nahbar gibt sich der Sänger und Musiker nun auch wieder in seinen neuen Songs. Der Umgang mit den eigenen Zweifeln und das Suchen nach der großen Liebe sind Themen, die viele Menschen beschäftigen - egal welchen Alters.

      • Frauke Ludowig

      Seit einem Vierteljahrhundert ist ihre Welt die der Reichen und Schönen bei RTL. Ihren Job, der immer wieder besondere Bonbons bereithält, liebt sie über alles: Im letzten Jahr bekam sie als europaweit einzige Fernsehjournalistin ein exklusives Interview mit dem James Bond-Darsteller Daniel Craig und brachte zudem unsere Bundeskanzlerin a.D., Angela Merkel, mit der Frage, wer ihr denn die Haare mache, in Verlegenheit. Gerade erst widmete sie sich über Tage dem 70jährigen Thronjubiläum der Queen und berichtet uns auch im Kölner Treff über diese Feierlichkeiten.

      • Franz Dinda

      Der Durchbruch gelang ihm 2005 mit dem Katstrophenfilm "Die Wolke", der dem damals 22jährigen einige Preise und jede Menge Beachtung einbrachte. Seither wirkte der aus Thüringen stammende Schauspieler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Aktuell ist er in der preisgekrönten TV-Serie "Das Boot" zu sehen. Neben der Schauspielerei ist das Multitalent auch als Autor und experimenteller Künstler aktiv. Seit einiger Zeit hat er sich außerdem auf die Spurensuche eines verschollenen Skizzenbuchs des Malers Ernst Ludwig Kirchners begeben. Auch im Rheinland vermutet der Kunstliebhaber noch einige Zeichnungen.

      • Marianne Rosenberg

      Sie gilt als erfolgreichste Sängerin der 70er Jahre und wird als Ikone in ihrem Genre gefeiert. Mit Evergreens wie "Er gehört zu mir" oder "Marleen" machte sie sich unsterblich. Eine Cinderella-Geschichte. Denn die junge Marianne wuchs mit sechs Geschwistern in einfachen Verhältnissen auf. Über einen Talentwettbewerb schaffte sie im Alter von 14 Jahren den Sprung nach ganz oben und erfand sich immer wieder neu: Chanson, Jazz, Disko oder als Jurymitglied bei "Deutschland sucht den Superstar". Im Kölner Treff spricht sie über ihre Vorbilder, über die musikalische Zusammenarbeit mit ihrem Sohn Max und blickt zurück auf eine fulminante Karriere.

      • Harry Wijnvoord

      In den 1990er-Jahren moderierte er mehr als 1.800 Ausgaben der Erfolgsshow "Der Preis ist heiß". Das machte ihn auf lange Sicht zu einem absoluten Kult-Moderator. Nun kehrt Harry Wijnvoord zur Prime Time mit "seiner" Show zurück und will zudem als Schlagersänger durchstarten. Im Kölner Treff blicken wagen wir Rück- und Ausblicke auf eine ungewöhnliche Entertainer-Karriere und erfahren mehr über das neue Beziehungs- und Lebensglück des 73jährigen!

      • Jasmin Schwiers und Jan van Weyde

      Jasmin Schwiers und Jan van Weyde sind nicht nur beruflich und vor der Kamera ein Dreamteam, sondern auch dahinter: Vor mehr als zwanzig Jahren lernen sie sich kennen und lieben, und mittlerweile machen zwei Töchter das Glück des kreativen Künstlerpaares perfekt. Was die Kleinen sagen, wenn Mama für einen Kinofilm vor der Kamera steht oder Papa als Comedian die Menschen auf der Bühne oder im Fernsehen zum Lachen bringt, wird nur ein Thema des sympathischen Paares sein.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.06.22
      00:15 - 01:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2022