• 27.06.2021
      14:30 Uhr
      Musi & Gsang im Wirtshaus Aus dem Gromerhof bei Illerbeuren | BR Fernsehen
       

      Gemeinsam singen, musizieren, tanzen - das ist das Motto des Musikantenstammtischs, der sich einmal im Monat im Gromerhof trifft. Er ist das Herzstück des Schwäbischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren, der aber auch als eigenständiges Wirtshaus fungiert. In der Umgebung ist er für seine regionalen Schmankerl bekannt und hat dafür sogar den Bayerischen Staatspreis in Gold bekommen. Genauso wie gutes Essen schätzt der Wirt Harald Müller gute Volksmusik und unterstützt "seinen" Musikantenstammtisch mit großer Leidenschaft.

      Sonntag, 27.06.21
      14:30 - 15:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gemeinsam singen, musizieren, tanzen - das ist das Motto des Musikantenstammtischs, der sich einmal im Monat im Gromerhof trifft. Er ist das Herzstück des Schwäbischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren, der aber auch als eigenständiges Wirtshaus fungiert. In der Umgebung ist er für seine regionalen Schmankerl bekannt und hat dafür sogar den Bayerischen Staatspreis in Gold bekommen. Genauso wie gutes Essen schätzt der Wirt Harald Müller gute Volksmusik und unterstützt "seinen" Musikantenstammtisch mit großer Leidenschaft.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Markus Tremmel

      Gemeinsam singen, musizieren, tanzen - das ist das Motto des Musikantenstammtischs, der sich einmal im Monat im Gromerhof trifft. Er ist das Herzstück des Schwäbischen Bauernhofmuseums in Illerbeuren, der aber auch als eigenständiges Wirtshaus fungiert. In der Umgebung ist er für seine regionalen Schmankerl bekannt und hat dafür sogar den Bayerischen Staatspreis in Gold bekommen. Genauso wie gutes Essen schätzt der Wirt Harald Müller gute Volksmusik und unterstützt "seinen" Musikantenstammtisch mit großer Leidenschaft. Da kann aufgespielt werden, solange die Leute wollen - und so kann es schon vorkommen, dass man zur letzten Runde die ersten Brezen vom Bäcker nebenan isst. Zusammengetrommelt werden die Sänger und Musikanten aus dem Landkreis Memmingen von Klaus Eder, einem Allround-Talent der Volksmusik, das nicht nur Klarinette, Gitarre, Bass und Zither, sondern noch mehr Instrumente spielt.
      Im Schwäbischen Bauernhofmuseum werden seit 1955 im ältesten Freilichtmuseum Süddeutschlands alte Höfe aus Schwaben zusammengetragen und mit viel Liebe zum Detail hergerichtet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021