• 28.05.2022
      10:45 Uhr
      Leopard, Seebär & Co. (165) Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg | Das Erste
       

      Florian Ploetz hat im Tropen-Aquarium eine neue Beschäftigung für seine geliebten Nilkrokodile im Gepäck: Baumstamm-Scheiben. Tierbeschäftigung spielt für die Pfleger im Tierpark Hagenbeck sowieso eine zentrale Rolle: Die Onager-Junghengste werden mit Knabber-Kanistern herausgefordert und für die Pandas gibt es Bambusbrei als Lockmittel.

      Samstag, 28.05.22
      10:45 - 11:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Florian Ploetz hat im Tropen-Aquarium eine neue Beschäftigung für seine geliebten Nilkrokodile im Gepäck: Baumstamm-Scheiben. Tierbeschäftigung spielt für die Pfleger im Tierpark Hagenbeck sowieso eine zentrale Rolle: Die Onager-Junghengste werden mit Knabber-Kanistern herausgefordert und für die Pandas gibt es Bambusbrei als Lockmittel.

       

      Stab und Besetzung

      Sprecher Mark Bremer
      Produktion Daniel Buresch
      Redaktion Anke Schmidt-Bratzel
      Burkhard Bergermann
      Redaktionelle Leitung Ole Kampovski

      Clevere Krokodile schnappen zu
      Florian Ploetz hat sich für seine geliebten Nilkrokodile im Tropen-Aquarium eine neue Beschäftigung ausgedacht. Er weiß aus Erfahrung, dass Krokodile oft unterschätzt werden. Nun fordert er Raja und Vicky mit zwei Baumstammscheiben. Was werden die Nilkrokodile damit anfangen? Kämpfen sie womöglich um die Hölzer? Das Thema Enrichment (Bereicherung) für die Tiere in den Zoos spielt mittlerweile eine wichtige Rolle. Florian Ploetz wird deswegen einen Vortrag im Schweriner Zoo über Krokodilbeschäftigung halten.

      Knabber-Kanister für die Onager
      Dave Nelde bastelt zusammen mit der Auszubildenden Nele Baumann einen Kunststoffkanister für die vier Onager-Junghengste. Sie sollen die darin versteckten Leckereien mit Geschick und Geduld ergattern. Die hiesigen Exemplare der vom Aussterben bedrohten persischen Halbesel geben ihr Bestes, um an die Knabbereien im Kanister zu gelangen.

      Kamelfohlen Wittmann bleibt dran
      Benjamin Krüger und Lucien Machon machen die Trampeltieranlage sauber. Das entpuppt sich als ein gar nicht so leichtes Unterfangen: Lucien kann keinen Schritt ohne Wittmann machen, der kleine Kameljunge weicht ihm nicht von der Seite. Bei der Gehegepflege überprüft Benjamin auch täglich die Entwicklung der beiden Kamelfohlen Pari und Wittmann. Trinken beide auch genug?

      Willkommensgruß für die zwei Neuen in der "KöPi-WG"
      Am Ankunftstag der zwei neuen Königspinguine aus Berlin hatte Tierpfleger Dave Nelde keinen Dienst. Zurück bei der Arbeit, führt ihn sein erster Weg natürlich zu den Neuen. Kollege Sebastian Behrens stellt ihm die beiden Königspinguine vor. Es sind Männchen, die "KÖPI-WG" im Eismeer bleibt also vorerst weiterhin eine reine Männer-WG.

      Den Pandas juckt das Fell!
      Einsatz für Tierarzt Dr. Michael Flügger: Das Rote Panda-Pärchen hat sich in der Höhle verkrochen. Das Weibchen ist sogar seit einem Tag nicht mehr herausgekommen. Sebastian Behrens will dem nachgehen und lockt zusammen mit Nele Baumann die "Katzenbären" mit Bambusbrei und einem Bambuszweig heraus. Den beiden fällt auf, dass die Tiere sich auffällig oft das Fell kratzen. Vorsichtshalber wird Tierarzt Dr. Michael Flügger zu Rate gezogen.

      Hummelsuche im Hause Friedrich
      Eine neue Bewohnerin fehlt noch im Insektenhotel: eine Hummel. Tierpfleger Volker Friedrich, dem im Tierpark eine Hummel entwischte, versucht nun nach Feierabend zusammen mit seinem Hund Flatow im eigenen Garten fündig zu werden. Nach getaner Arbeit ist für Volker vor getaner Arbeit: Zu Hause angekommen versorgt er erst einmal seine eigenen Tiere.

      "Leopard, Seebär & Co." zeigt tolle Bilder aus dem hohen Norden, denn dort schreibt das Zooleben seine eigenen Geschichten - mal witzig, mal traurig, aber immer wieder spannend.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2022