• 13.08.2021
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (172) Familienbande | MDR FERNSEHEN
       

      Obwohl Schwester Arzu und Dr. Brentano schon länger zusammen sind, wissen Arzus Eltern nichts davon. Hauptgrund ist Arzus Vater Klaus: Kein Mann war bisher gut genug für seine Tochter. Als Klaus nach einem Autounfall in die Klinik eingeliefert wird, übernimmt ausgerechnet Dr. Brentano seine Behandlung. So lernen sich die beiden endlich kennen. Dann erfährt Arzu, dass ihre Eltern sich getrennt haben. Als jetzt auch noch ihr Freund verlangt, dass sie endlich reinen Tisch mit ihrem Vater macht, ist Arzu total überfordert. Dr.

      Freitag, 13.08.21
      08:55 - 09:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Obwohl Schwester Arzu und Dr. Brentano schon länger zusammen sind, wissen Arzus Eltern nichts davon. Hauptgrund ist Arzus Vater Klaus: Kein Mann war bisher gut genug für seine Tochter. Als Klaus nach einem Autounfall in die Klinik eingeliefert wird, übernimmt ausgerechnet Dr. Brentano seine Behandlung. So lernen sich die beiden endlich kennen. Dann erfährt Arzu, dass ihre Eltern sich getrennt haben. Als jetzt auch noch ihr Freund verlangt, dass sie endlich reinen Tisch mit ihrem Vater macht, ist Arzu total überfordert. Dr.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Achim Kreutzer Johannes Steck
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Klaus Ritter Rolf Kanies
      Sevim Ritter Sema Meray
      Regie Jürgen Brauer
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Werner Helbig
      Buch Axel Hildebrand

      Obwohl Schwester Arzu und Dr. Brentano schon länger ein Paar sind und zusammen wohnen, wissen Arzus Eltern nichts davon. Hauptgrund ist Arzus Vater Klaus: Kein Mann war bisher gut genug für seine Tochter.
      Als Klaus nach einem Autounfall in die Klinik eingeliefert wird, übernimmt ausgerechnet Dr. Brentano seine Behandlung. So lernen sich die beiden endlich kennen. Doch nun fangen die Probleme erst richtig an: Arzu erfährt, dass ihre Eltern sich getrennt haben. Als jetzt auch noch ihr Freund verlangt, dass sie endlich reinen Tisch mit ihrem Vater macht, ist Arzu total überfordert. Ihr ganzes Leben scheint zusammenzubrechen. Die Krise wirkt sich auch auf ihre Beziehung aus.

      Unterdessen soll in der Klinik eine Gleichstellungsbeauftragte gewählt werden. Sarah Marquardt befürchtet, dass neue Ideen nur unnötig teuer werden und manipuliert die Wahl. Sie lanciert eine Kandidatin, von der sie die wenigsten Ideen erwartet: Yvonne.

      Dr. Elena Eichhorn vermutet, dass Arzus Vater unter Epilepsie leidet und dies aus Angst, für verrückt gehalten zu werden, verschweigt. Bevor sie dazu kommt, eine Untersuchung durchzuführen, bekommt Klaus einen neuen Anfall und verletzt sich schwer. Während Klaus' Leben buchstäblich am seidenen Faden hängt, gelingt es Arzu endlich, ihre Probleme zu lösen. Zusammen mit ihrer Mutter bringt sie den Vater schließlich dazu, seine Krankheit zu akzeptieren und gegen sie anzukämpfen. Ihre Eltern werden einen Neuanfang wagen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021