• 11.08.2021
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (633) Verdachtsmomente | NDR Fernsehen
       

      Dr. Rolf Kaminski kommt morgens in die Klinik und beobachtet einen Streit zwischen Sylvie Meinert und Walter Hahn, der gerade nach einer Darmoperation entlassen wurde. Walter gerät wegen einer Nichtigkeit derart in Rage, dass er gegen Sylvie, mit der er seit längerem eine heimliche Beziehung führt, die Hand erhebt. Kaminski geht dazwischen und es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Folge Walter stürzt und seine OP-Wunde aufreißt. Walter muss notoperiert werden und gibt Kaminski die Schuld. Sylvie Meinert beobachtet bei ihrem Freund seit längerem diese Aggressionen.

      Mittwoch, 11.08.21
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Dr. Rolf Kaminski kommt morgens in die Klinik und beobachtet einen Streit zwischen Sylvie Meinert und Walter Hahn, der gerade nach einer Darmoperation entlassen wurde. Walter gerät wegen einer Nichtigkeit derart in Rage, dass er gegen Sylvie, mit der er seit längerem eine heimliche Beziehung führt, die Hand erhebt. Kaminski geht dazwischen und es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Folge Walter stürzt und seine OP-Wunde aufreißt. Walter muss notoperiert werden und gibt Kaminski die Schuld. Sylvie Meinert beobachtet bei ihrem Freund seit längerem diese Aggressionen.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Walter Hahn Matthias Komm
      Sylvie Meinert Deborah Kaufmann
      Erich Gassmann Arnfried Lerche
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Jan Herzog Dominik Paul Weber
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Regie John Delbridge
      Kamera Bernhard Wagner
      Michael Ferdinand
      Drehbuch Kathleen Stephan
      Musik Oliver Gunia

      Dr. Rolf Kaminski kommt morgens in die Klinik und beobachtet einen Streit zwischen Sylvie Meinert und Walter Hahn, der gerade nach einer Darmoperation entlassen wurde. Walter gerät wegen einer Nichtigkeit derart in Rage, dass er gegen Sylvie, mit der er seit Längerem eine heimliche Beziehung führt, die Hand erhebt. Kaminski geht dazwischen und es kommt zu einem Handgemenge. In dessen Folge stürzt Walter und seine OP-Wunde reißt auf. Walter muss notoperiert werden und gibt Kaminski die Schuld.

      Sylvie Meinert beobachtet bei ihrem Freund schon eine längere Zeit diese Aggressionen, sie hat zunehmend Angst vor ihm und untermauert Walters falsche Schuldzuweisung. Als plötzlich Oberkommissar Gassmann in der Klinik auftaucht und den Belegarzt verhören will, weist Kaminski jede Schuld von sich. Er hält die Vorwürfe für lächerlich und verweigert die Aussage. Gassmann verhaftet Kaminski.

      Indessen hat Sarah Marquardt die Verlegung des jungen Jan Herzog mit einem fortgeschrittenen Nierentumor in die Sachsenklinik veranlasst. Jan schwebt in Lebensgefahr und muss dringend operiert werden. Doch der Einzige, der diese OP durchführen kann, sitzt gerade im Gefängnis.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 11.08.21
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021