• 11.08.2021
      22:00 Uhr
      Großstadtrevier (421) Das Teufelspferd | NDR Fernsehen
       

      Ausgerechnet am Tag des Großen Preises von Deutschland auf der Trabrennbahn Bahrenfeld wird auf den Trabrennfahrer Jan Eckhoff ein Anschlag verübt. Eckhoff aber behauptet gegenüber Piet Wellbrook und Paul Dänning, dass ihn ein Pferd getreten habe. Warum lügt Jan Eckhoff? Und was hat Werner "Knülli" Kühlsen mit der Sache zu tun? Während Piet, Paul, Harry und Nina auf der Trabrennbahn ermitteln, kümmert sich Hannes Krabbe um einen Hund, der vor dem Revier angebunden worden ist. Sehr zum Ärger von Kommissariatsleiterin Küppers, die den Hund sofort ins Tierheim abgeben will.

      Mittwoch, 11.08.21
      22:00 - 22:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Ausgerechnet am Tag des Großen Preises von Deutschland auf der Trabrennbahn Bahrenfeld wird auf den Trabrennfahrer Jan Eckhoff ein Anschlag verübt. Eckhoff aber behauptet gegenüber Piet Wellbrook und Paul Dänning, dass ihn ein Pferd getreten habe. Warum lügt Jan Eckhoff? Und was hat Werner "Knülli" Kühlsen mit der Sache zu tun? Während Piet, Paul, Harry und Nina auf der Trabrennbahn ermitteln, kümmert sich Hannes Krabbe um einen Hund, der vor dem Revier angebunden worden ist. Sehr zum Ärger von Kommissariatsleiterin Küppers, die den Hund sofort ins Tierheim abgeben will.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Paul Dänning Jens Münchow
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Piet Wellbrook Peter Fieseler
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Jan Eckhoff Florian Panzner
      Maike Eckhoff Jodie Leslie Ahlborn
      Margot Plagge Irene Kugler
      Susanne Unger Mirya Kalmuth
      Werner Kühlsen Jens Peter Brose
      Jonas Eckhoff Massimo Leo Ardente
      Onna Marion Breckwoldt
      Regie Torsten Wacker

      Ausgerechnet am Tag des Großen Preises von Deutschland auf der Trabrennbahn Bahrenfeld wird auf den Trabrennfahrer Jan Eckhoff ein Anschlag verübt. Die Rennstallbesitzerin Susanne Unger hat die Polizei gerufen, weil Eckhoff niedergeschlagen worden ist. Eckhoff aber behauptet gegenüber Piet Wellbrook und Paul Dänning, dass ihn ein Pferd getreten habe.

      Vorsichtshalber überwachen Piet und Paul mit Harry Möller und Nina Sieveking in Zivil das Rennen. Und tatsächlich, ein Schuss verletzt Eckhoff am Arm, als sein Pferd Amazing Grace deutlich in Führung liegt. Eckhoff muss stark abbremsen, etliche Verfolger straucheln und es gewinnt der krasse Außenseiter Glamour Boy.

      Als Paul und Piet Eckhoff nach dem Rennen auf die Verletzung ansprechen, behauptet der, ein herumfliegender spitzer Stein habe ihn während des Rennens getroffen. Warum lügt Jan Eckhoff? Und was hat Werner "Knülli" Kühlsen mit der Sache zu tun? Knülli hat auf den chancenlosen Außenseiter Glamour Boy gesetzt und so aus der Monatszahlung aus Harz IV in Höhe von 409 Euro stattliche 15.000 Euro gemacht.

      Während Piet, Paul, Harry und Nina auf der Trabrennbahn ermitteln, kümmert sich Hannes Krabbe um einen Hund, der vor dem Revier angebunden worden ist. Sehr zum Ärger von Kommissariatsleiterin Küppers, die den Hund sofort ins Tierheim abgeben will. Nur scheint der Hund ganz vernarrt zu sein in die strenge Frau Küppers.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 11.08.21
      22:00 - 22:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2021