• 02.08.2021
      21:00 Uhr
      Was kostet: Urlaub auf dem Hausboot? Moderation: Johannes Zenglein | NDR Fernsehen
       

      Urlaub auf dem Hausboot wird immer gefragter. Man ist auf jeden Tag auf dem Wasser, die Unterkunft quasi immer dabei. Beliebtestes Revier der Freizeitskipper ist die Mecklenburgische Seenplatte. Wie teuer ist ein solcher Urlaub? Worauf sollte man bei der Planung und unterwegs achten? Um das zu erfahren, geht Moderator Johannes Zenglein an Bord und übernimmt selbst das Ruder. Doch bevor es losgehen kann, steht der Charterschein an. In einem mehrstündigen Crashkurs lernt Johannes Zenglein die wichtigsten Punkte für das Handling seines gut zwölf Meter langen Bootes.

      Montag, 02.08.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Urlaub auf dem Hausboot wird immer gefragter. Man ist auf jeden Tag auf dem Wasser, die Unterkunft quasi immer dabei. Beliebtestes Revier der Freizeitskipper ist die Mecklenburgische Seenplatte. Wie teuer ist ein solcher Urlaub? Worauf sollte man bei der Planung und unterwegs achten? Um das zu erfahren, geht Moderator Johannes Zenglein an Bord und übernimmt selbst das Ruder. Doch bevor es losgehen kann, steht der Charterschein an. In einem mehrstündigen Crashkurs lernt Johannes Zenglein die wichtigsten Punkte für das Handling seines gut zwölf Meter langen Bootes.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Johannes Zenglein
      Redaktion Marcus Hansel
      Produktion Frederik Keunecke

      Urlaub auf dem Hausboot wird immer gefragter. Man ist auf jeden Tag auf dem Wasser, die Unterkunft quasi immer dabei. Beliebtestes Revier der Freizeitskipper ist die Mecklenburgische Seenplatte. Wie teuer ist ein solcher Urlaub? Worauf sollte man bei der Planung und unterwegs achten? Um das zu erfahren, geht Moderator Johannes Zenglein an Bord und übernimmt selbst das Ruder.

      Doch bevor es losgehen kann, steht der Charterschein an. In einem mehrstündigen Crashkurs lernt Johannes Zenglein die wichtigsten Punkte für das Handling seines gut zwölf Meter langen Bootes. So darf er auch ohne Bootsführerschein in See stechen. Nicht zuletzt diese Ausnahmeregelung macht die Mecklenburgische Seenplatte auch bei Bootsneulingen so beliebt.

      Von Jabel aus fährt Johannes Zenglein auf der fünftägigen Reise über verschiedene Seen wie den Fleesensee, den Kölpinsee und die Müritz, die mit 117 Quadratkilometern neben dem Bodensee der größte Binnensee Deutschlands ist.

      Unterwegs trifft Johannes Zenglein Menschen, die ihm alles Wissenswerte rund um den Hausbooturlaub verraten. Hafenmeister Jens Ahlrep im Stadthafen Waren/Müritz zeigt ihm, worauf es bei der Suche nach einem Anlegeplatz ankommt. Besonders in der Hochsaison sind die beliebtesten Spots schnell überfüllt. Carmen Fischer hilft Johannes Zenglein bei einer der größten Herausforderungen für Bootsneulinge: Sie ist Schleusenmeisterin in Mirow und begleitet den Hausbootkapitän bei seinem ersten Schleusengang.

      Was kostet die Miete für ein Hausboot und welche Kosten kommen während des Urlaubs an Bord und an Land noch hinzu?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021