• 03.06.2022
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Julio Medems Formentera / Toulouse / Sambesi | arte
       
      • Julio Medems erotisches Formentera
      • Toulouse, die rote Stadt
      • Island: Einars Skyr mit Karamell und Keksen
      • Sambesi: Eine Brücke zwischen den Völkern

      Freitag, 03.06.22
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Julio Medems erotisches Formentera
      • Toulouse, die rote Stadt
      • Island: Einars Skyr mit Karamell und Keksen
      • Sambesi: Eine Brücke zwischen den Völkern

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Julio Medems erotisches Formentera

      Formentera, die kleinste Baleareninsel, zog den spanischen Regisseur Julio Medem mit ihrem Licht und ihren offenen Weiten in ihren Bann. Und so drehte er hier seinen Film „Lucía und der Sex“, der bei seinem Kinostart 2001 in Spanien ein Riesenerfolg war. Medem erzählt darin eine Liebesgeschichte von traumwandlerischer Schönheit und erotischer Kraft.

      • Toulouse, die rote Stadt

      Toulouse ist die wahrscheinlich spanischste Stadt Frankreichs. Die ersten Frauen und Männer, die von der anderen Seite der Pyrenäen kamen, waren antifaschistische Republikanerinnen und Republikaner, die im Spanischen Bürgerkrieg gegen Franco kämpften. Toulouse wurde für sie zur Zuflucht, aber auch zum Stützpunkt ihres Widerstands. „Tolosa la roja“ war die politische Hauptstadt der Exilspanier, die ihre iberische Kultur und Überzeugungen an ihre Nachfahren weitergaben. 

      • Island: Einars Skyr mit Karamell und Keksen

      In Búðardalur wird Milch seit Jahrhunderten in Form von Skyr konserviert. Heute ist das traditionelle isländische Milchprodukt auf der ganzen Welt bekannt und wird wegen seines frischen Geschmacks und seiner Ernährungseigenschaften geschätzt. Einar serviert den Skyr als Nachtisch mit Karamell und Keksen.

      • Sambesi: Eine Brücke zwischen den Völkern

      An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe kann man eines der schönsten und mysteriösesten Naturspektakel der Welt bestaunen: die atemberaubenden Victoriafälle. Flussabwärts wird der Sambesi, der die Wasserfälle speist, wieder zu einem ruhigen Fluss. Anfang des 20. Jahrhunderts führte die Absprache zweier Kolonialmächte hier zu einem geografischen Paradox …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2022