• 22.06.2021
      10:15 Uhr
      Doc Fischer Moderation: Julia Fischer | SR Fernsehen
       

      Themen:

      • Rückenleiden - ohne Operation behandeln?
      • Corona-Virus - wie man die Variante "Delta" in Schach halten kann
      • Tigermücke - ist sie wirklich eine Gefahr für unsere Gesundheit?
      • Hautkrebs - Vorsorge für Risikopatienten laut Medizinern unzureichend
      • Fruchtzucker - klingt gut, ist aber häufig ungesund

      Dienstag, 22.06.21
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Rückenleiden - ohne Operation behandeln?
      • Corona-Virus - wie man die Variante "Delta" in Schach halten kann
      • Tigermücke - ist sie wirklich eine Gefahr für unsere Gesundheit?
      • Hautkrebs - Vorsorge für Risikopatienten laut Medizinern unzureichend
      • Fruchtzucker - klingt gut, ist aber häufig ungesund

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Julia Fischer
      • Rückenleiden - ohne Operation behandeln?

      Rückenschmerzen sind in Deutschland die zweithäufigste Diagnose für Krankschreibungen, immer mehr Menschen leiden darunter. Bei vielen stellt sich bald die Frage: operieren oder nicht? Doc Fischer zeigt, was alles hinter Rückenschmerzen stecken kann und welche Behandlungsmöglichkeiten man vor einer OP in Betracht ziehen sollte.

      • Corona-Virus - wie man die Variante "Delta" in Schach halten kann

      Am 21.6. sollte in Großbritannien die große Öffnung nach Corona kommen, doch nun hat Boris Johnson das Vorhaben um einen Monat verschoben. Grund dafür ist die sogenannte Delta-Mutation des Corona-Virus, ehemals bekannt als "indische" Variante. In Deutschland ist sie noch kaum vertreten, doch die steigenden Zahlen in Großbritannien geben Anlass zur Sorge. Wie gefährlich ist die neue Variante und was können wir in Deutschland tun, um sie in Schach zu halten? Doc Fischer erklärt, was hinter der Virusmutation steckt und wie wir eine durch sie ausgelöste vierte Corona-Welle verhindern können.

      • Tigermücke - ist sie wirklich eine Gefahr für unsere Gesundheit?

      Mittlerweile siedelt sie sich vermehrt im Südwesten an - die asiatische Tigermücke. Sie kann theoretisch tropische Krankheiten wie das Dengue Fieber übertragen. Doch wie wahrscheinlich ist das in der Praxis bei uns in Deutschland? Doc Fischer klärt auf, wie groß die Gefahr durch das eingewanderte Insekt wirklich ist.

      • Hautkrebs - Vorsorge für Risikopatienten laut Medizinern unzureichend

      Viele nutzen die Möglichkeit einer Hautkrebsvorsorge, das sogenannte Screening mit Auflichtmikroskop beim Hautarzt. Alle zwei Jahre wird das von den Krankenkassen bezahlt. Doch Mediziner mahnen, dass das bei Risikopatienten zu selten sei. Immer wieder breche Hautkrebs aus, den man durch eine engere Kontrolle mit anderen Geräten hätte verhindern können. Doc Fischer zeigt, wer ein besonders hohes Risiko hat, an Hautkrebs zu erkranken, und wie die richtige Vorsorge dann aussieht.

      • Fruchtzucker - klingt gut, ist aber häufig ungesund

      In vielen verarbeiteten Lebensmitteln steckt er, der sogenannte Fruchtzucker bzw. Fructose. Klingt eigentlich gut. Vermutlich auch deshalb verwendet die Lebensmittelindustrie den Stoff in vielen Produkten zum Süßen. Doch das kann gefährlich für unsere Leber werden. Denn anders als Glucose wird Fructose über die Leber verstoffwechselt - und bei übermäßigem Konsum kann das dazu führen, dass das Organ verfettet. Wie Produkte mit zugesetzter Fructose krank machen können, erklärt Ernährungsfachmann und Instagram-Arzt Doc Feli.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021