• 26.06.2021
      11:00 Uhr
      Quarks: Atmen - was wir übers Luftholen wissen! Moderation: Dr. Mai Thi Nguyen-Kim | WDR Fernsehen
       

      Vom ersten bis zum letzten Atemzug: buchstäblich unser ganzes Leben hängt davon ab. Wir atmen rund 20.000 mal am Tag ein und aus. Jeder Atemzug versorgt den Körper mit Sauerstoff, aber nicht nur das. Mit bestimmten Atemtechniken können wir auch gezielt unsere Stimmung, den Herzschlag und sogar den Blutdruck beeinflussen.
      Aber kann die richtige Atmung auch bei starken Schmerzen helfen? Quarks macht den Test und schließt mutige Männer an einen Wehen-Simulator an. Mit unvorhergesehen Folgen. Außerdem wollen wir wissen, was in der Luft liegt, die wir täglich einatmen.

      Samstag, 26.06.21
      11:00 - 11:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Vom ersten bis zum letzten Atemzug: buchstäblich unser ganzes Leben hängt davon ab. Wir atmen rund 20.000 mal am Tag ein und aus. Jeder Atemzug versorgt den Körper mit Sauerstoff, aber nicht nur das. Mit bestimmten Atemtechniken können wir auch gezielt unsere Stimmung, den Herzschlag und sogar den Blutdruck beeinflussen.
      Aber kann die richtige Atmung auch bei starken Schmerzen helfen? Quarks macht den Test und schließt mutige Männer an einen Wehen-Simulator an. Mit unvorhergesehen Folgen. Außerdem wollen wir wissen, was in der Luft liegt, die wir täglich einatmen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dr. Mai Thi Nguyen-Kim

      Vom ersten bis zum letzten Atemzug: buchstäblich unser ganzes Leben hängt davon ab. Wir atmen rund 20.000 mal am Tag ein und aus. Jeder Atemzug versorgt den Körper mit Sauerstoff, aber nicht nur das. Mit bestimmten Atemtechniken können wir auch gezielt unsere Stimmung, den Herzschlag und sogar den Blutdruck beeinflussen.

      Aber kann die richtige Atmung auch bei starken Schmerzen helfen? Quarks macht den Test und schließt mutige Männer an einen Wehen-Simulator an. Mit unvorhergesehen Folgen.

      Außerdem wollen wir wissen, was in der Luft liegt, die wir täglich einatmen. Welche Rolle spielen die Ausdünstungen in unserer Wohnung, der Feinstaub in der Stadt und warum gilt die Luft am Meer und in den Bergen als besonders gut?
      Und wir begleiten eine beeindruckende junge Frau, die nach einer Covid-19-Infektion trotz massiver Spätfolgen für ihren Traum vom Triathlon trainiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.08.2021