• 08.07.2021
      22:45 Uhr
      Capriccio Das Kulturmagazin des BR Fernsehens | BR Fernsehen
       

      Themen:

      • Claudia Koreck singt sich durch die neuere deutsche Popgeschichte!
      • Schlösser zu Sozialwohnungen und Plastikmüll zu Meeresmuseen? Der Architekt Benedikt Hartl
      • 27 Knochen und 40 Muskeln: mit unseren Händen die ganze Welt begreifen
      • Der größte Regisseur der Welt? Der Regensburger Erik Grun
      • Wie die Künstlerin Margot Pilz Krieg, Internierungslager, Antisemitismus und Österreich überlebte

      Donnerstag, 08.07.21
      22:45 - 23:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Claudia Koreck singt sich durch die neuere deutsche Popgeschichte!
      • Schlösser zu Sozialwohnungen und Plastikmüll zu Meeresmuseen? Der Architekt Benedikt Hartl
      • 27 Knochen und 40 Muskeln: mit unseren Händen die ganze Welt begreifen
      • Der größte Regisseur der Welt? Der Regensburger Erik Grun
      • Wie die Künstlerin Margot Pilz Krieg, Internierungslager, Antisemitismus und Österreich überlebte

       
      • Claudia Koreck singt sich durch die neuere deutsche Popgeschichte!

      Songs von Rammstein oder Grönemeyer sollte man vielleicht nicht alpenländisch intonieren. Deshalb singt Claudia Koreck jetzt zum ersten Mal hochdeutsch - und redet mit "Capriccio" über die Macht der Sprache, das Gendern und neues Selbstbewusstsein!

      • Schlösser zu Sozialwohnungen und Plastikmüll zu Meeresmuseen? Der Architekt Benedikt Hartl

      Der Münchner Architekt Benedikt Hartl will den Buckingham Palace zur Vermietung umbauen, eine marode Betriebskantine zu einem UFO oder ein paar alte Lautsprecher zu einem virtuellen Lagerfeuer - und zeigt mit seinen radikalen wie bestechenden Ideen die erzählerische Kraft von Architektur!

      • 27 Knochen und 40 Muskeln: mit unseren Händen die ganze Welt begreifen

      Erst kam der aufrechte Gang, dann wurde die Hand zum Werkzeug und Sinnesorgan. Seitdem sind wir Menschen. Und heute? Brauchen wir unsere Hände wirklich nur noch zum Tippen auf Telefonen?

      • Der größte Regisseur der Welt? Der Regensburger Erik Grun

      Ein Ossi in der Oberpfalz schreibt seit Jahren heimlich Filmgeschichte: Der gelernte Krankenpfleger Grun aus Regensburg dreht mit ein paar Fans und Freunden Film um Film. Er hat über 200 Filme produziert - und niemand kennt ihn. Keiner seiner Filme schafft es ins Kino. Sind sie wirklich schlecht?

      • Wie die Künstlerin Margot Pilz Krieg, Internierungslager, Antisemitismus und Österreich überlebte

      Als sie in den 70er Jahren bei einem Frauenfest in Wien von der Polizei festgenommen und misshandelt wurde, begann die künstlerische Karriere von Margot Pilz: Denn das Private ist das Politische!

      Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021