• 29.06.2021
      09:05 Uhr
      Kulturzeit Moderation: Vivian Perkovic | 3sat
       

      Themen:

      • Der Fall Anis Amri - Gespräch mit dem Autor Thomas Moser
      • Doku "Gefangen im Netz"
      • Große Antony Gormley-Ausstellung im Schauwerk Sindelfingen
      • Musik-Tipp: Dustin O'Hallorans "Silfur"
      • Film-Tipp: "Wer wir waren"
      • Ausstellungs-Tipp: "Rohkunstbau 26"

      Dienstag, 29.06.21
      09:05 - 09:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Der Fall Anis Amri - Gespräch mit dem Autor Thomas Moser
      • Doku "Gefangen im Netz"
      • Große Antony Gormley-Ausstellung im Schauwerk Sindelfingen
      • Musik-Tipp: Dustin O'Hallorans "Silfur"
      • Film-Tipp: "Wer wir waren"
      • Ausstellungs-Tipp: "Rohkunstbau 26"

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Vivian Perkovic
      • Der Fall Anis Amri - Gespräch mit dem Autor Thomas Moser

      Zwölf Menschen starben infolge des Attentat auf dem Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016. Offiziell gilt immer noch der Tunesier Anis Amri als alleiniger Täter. Doch nach jahrelanger Aufklärung in mehreren parlamentarischen Untersuchungsausschüssen gibt es daran Zweifel, genauso an der Arbeit der Sicherheitsbehörden. Thomas Moser sieht in seinem Buch "Der Amri Komplex" Parallelen zu den ungeklärten Fragen aus dem NSU-Skandal. Wir haben mit dem Journalisten und Autor Thomas Moser über den Terroranschlag 2016 auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz und sein Buch "Der Amri-Komplex" gesprochen.

      • Doku "Gefangen im Netz"

      Im Dokumentarfilm "Gefangen im Netz" geben sich Schauspielerinnen in Chatforen als 12-Jährige aus. Der tschechische Film dokumentiert, wie skrupellos ältere Männer im Internet versuchen, Kindesmissbrauch zu begehen.

      • Große Antony Gormley-Ausstellung im Schauwerk Sindelfingen

      Antony Gormley nutzt den eigenen Körper als Vorlage für seine lebensgroßen Skulpturen, die nicht nur in Museen, sondern auch im Wattenmeer oder im Gebirge zu bestaunen sind. Ab 13.6. stellt der britische Bildhauer im Schauwerk Sindelfingen aus.

      • Musik-Tipp: Dustin O'Hallorans "Silfur"

      Der oscarnominierte Filmkomponist und Pianist Dustin O'Halloran hat ein neues Album herausgebracht. "Silfur" entstand in seiner Wahlheimat Island. Wegen des Lockdowns konnte er nicht nach Kalifornien zurückkehren und nutzte die Zeit der Stille für Reflexionen zu früheren Werken und neue Kompositionen in Zusammenarbeit mit der isländischen Cellistin Gyða Valtýsdóttir.

      • Film-Tipp: "Wer wir waren"

      Was werden künftige Generationen über uns denken, wenn wir Geschichte sind? In Marc Bauders "Wer wir waren" reflektieren sechs Denker*innen und Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Fachbereichen die Gegenwart, mit Blick in die Zukunft. Ein Film über Zustände, Visionen und Chancen, der zeigt: Wir haben es selbst in der Hand. Ab Juli im Kino.

      • Ausstellungs-Tipp: "Rohkunstbau 26"

      Nicht zuletzt in der Pandemie projizierten viele ihre Ängste auf das Nichtwahrnehmbare in der Natur. Welche Folgen hat diese Einstellung und welche Katastrophen zieht der Verlust von Verantwortung nach sich? In der Ausstellung "Rohkunstbau 26" im Barockschloss Lieberose zeigen 22 internationale Künstler*innen, dass der Mensch nicht über der Natur steht, sondern Teil von ihr ist. Zu sehen bis zum 3. Oktober 2021.

      "Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat.

      "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021