• 12.06.2022
      22:55 Uhr
      Mythos Otello Deutschland 2021 | arte
       

      Ot(h)ello - der bekannteste schwarze Theaterheld. Welche Rolle spielten Schwarze in Shakespeares und Verdis Welt? Welchen Einfluss hatte das Kolonialzeitalter auf die Entstehung der Stücke, welchen die Vorstellung "Weißer" von "Schwarzen" auf die Interpretation? Jonas Kaufmann und Antonio Pappano sowie die Fußballlegende Jimmy Hartwig spüren dem "Mythos Ot(h)ello" nach.

      Sonntag, 12.06.22
      22:55 - 23:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Ot(h)ello - der bekannteste schwarze Theaterheld. Welche Rolle spielten Schwarze in Shakespeares und Verdis Welt? Welchen Einfluss hatte das Kolonialzeitalter auf die Entstehung der Stücke, welchen die Vorstellung "Weißer" von "Schwarzen" auf die Interpretation? Jonas Kaufmann und Antonio Pappano sowie die Fußballlegende Jimmy Hartwig spüren dem "Mythos Ot(h)ello" nach.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Dag Freyer

      Kaum einer hatte wohl noch mit einem solchen Spätwerk von Giuseppe Verdi gerechnet: Als 1887 die Uraufführung von "Otello" stattfand, hatte er 16 Jahre lang keine Oper mehr geschrieben. Warum hatte Verdi sich ausgerechnet von der Geschichte des schwarzen Generals, der Opfer einer Intrige wird und aus falscher Eifersucht seine Frau ermordet, angezogen gefühlt?

      Shakespeares Dramenvorlage "Othello" ist sicherlich eines der größten Meisterwerke der Theatergeschichte. Aus heutiger Sicht ist es spannend und erhellend zu ergründen, was die beiden Meister ihres Fachs an einem schwarzen Titelhelden faszinierte und wie sie mit ihm umgehen. Welche Rolle spielten Schwarze in der Welt, in der Shakespeare und Verdi lebten? Welchen Einfluss hatte der Hintergrund des Kolonialzeitalters, das in England in Shakespeares Epoche und in Italien zu Verdis Lebzeiten anbrach? Wie wurde dieser erste schwarze Titelheld der Theater- und Operngeschichte seither dargestellt und was sagt das über die Vorstellung "Weißer" von "Schwarzen" aus? Diesen Fragen widmet sich die ARTE-Dokumentation "Mythos Ot(h)ello".

      Jonas Kaufmann und Antonio Pappano führen durch Verdis geniales Musikdrama. Experten und Expertinnen beleuchten die historischen Hintergründe sowohl der Oper wie Shakespeares Stücks. Fußballlegende Jimmy Hartwig, der nach seiner Sportlerlaufbahn eine Karriere als Schauspieler machte, erzählt, was Ot(h)ello mit seiner Rassismuserfahrung und seinem Leben zu tun hat.

      Film von Dag Freyer

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.08.2022