• 07.07.2021
      00:05 Uhr
      BR-KLASSIK: Carlo Gesualdo - Ehre, Mord und Madrigale BR Fernsehen
       

      Carlo Gesualdo, bestialischer Mörder und göttlicher Komponist, ist eine der schillerndsten Gestalten der Musikgeschichte. Ausgehend von seinem dramatischen Ehrenmord erzählt der Filmautor Andreas Morell die Geschichte einer musikalischen Revolution und der Suche nach Vergebung.
      Von der mitreißenden Kraft der Musik unterstützt, erzählt der Filmautor vom Verhältnis zwischen Musik und Verbrechen. Dabei bewegt er sich auf dem schmalen Grat zwischen Faszination und Abscheu. Wie kann man ein Kapitalverbrechen begehen und göttliche Musik schreiben? In welchem Verhältnis stehen Verbrechen und Musik zueinander? Gibt es Erlösung durch Musik?

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 07.07.21
      00:05 - 01:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Carlo Gesualdo, bestialischer Mörder und göttlicher Komponist, ist eine der schillerndsten Gestalten der Musikgeschichte. Ausgehend von seinem dramatischen Ehrenmord erzählt der Filmautor Andreas Morell die Geschichte einer musikalischen Revolution und der Suche nach Vergebung.
      Von der mitreißenden Kraft der Musik unterstützt, erzählt der Filmautor vom Verhältnis zwischen Musik und Verbrechen. Dabei bewegt er sich auf dem schmalen Grat zwischen Faszination und Abscheu. Wie kann man ein Kapitalverbrechen begehen und göttliche Musik schreiben? In welchem Verhältnis stehen Verbrechen und Musik zueinander? Gibt es Erlösung durch Musik?

       

      Stab und Besetzung

      Autor Andreas Morell
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 07.07.21
      00:05 - 01:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021