• 26.06.2021
      03:45 Uhr
      rbbKultur - Reportage Neues Leben für das Schlossgut Schwante - Natur.Kunst.Genuss | rbb Fernsehen
       

      Umgeben von Feldern und Wäldern des Oberhavellandes liegt das barocke Schloss Schwante - nur 25 km nordwestlich von Berlin und doch in einer anderen Welt. Loretta Würtenberger und ihr Mann Daniel Tümpel kauften das Schloss im vergangenen Jahr, um Gästen hier Kunst, Natur und regionale Küche anzubieten. Der Film begleitet die neuen Schlossbesitzer bis zur langersehnten Eröffnung.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 26.06.21
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 04:45
      Stereo

      Umgeben von Feldern und Wäldern des Oberhavellandes liegt das barocke Schloss Schwante - nur 25 km nordwestlich von Berlin und doch in einer anderen Welt. Loretta Würtenberger und ihr Mann Daniel Tümpel kauften das Schloss im vergangenen Jahr, um Gästen hier Kunst, Natur und regionale Küche anzubieten. Der Film begleitet die neuen Schlossbesitzer bis zur langersehnten Eröffnung.

       

      Umgeben von Feldern und Wäldern des Oberhavellandes liegt das barocke Schloss Schwante nur 25 km nordwestlich von Berlin und doch in einer anderen Welt. In den vergangenen Jahrhunderten war das Anwesen Gutshaus und Familiensitz, zu DDR Zeiten diente es als Kindergarten, Krankenhaus, Arztpraxis, Poststelle, Gemeindeküche, Kino, Schule, Sitz des Bürgermeisters und der LPG.

      Heute lebt hier wieder eine Familie mit vier Kindern, Hunden und Großeltern. Loretta Würtenberger und ihr Mann Daniel Tümpel kauften das Schloss im vergangenen Jahr. Ihre eigene Leidenschaft für die Kunst wollen sie in Zukunft mit Besuchern teilen und das Gut an den Wochenenden öffnen, um hier Kunst, Natur und regionale Küche genießen zu können.

      Herzstück ist der zehn Hektar große Skulpturenpark, in dem 25 Skulpturen namhafter Künstler zu sehen sein werden, wie Hans Arp, Richard Serra oder Carsten Nicolai. Noch wird an allen Ecken gewerkelt und geplant denn wie fast überall in den vergangenen Wochen stand durch die Corona Krise auch hier die Arbeit still. Jetzt müssen die Skulpturen aufgebaut werden, der Hofladen soll mit regionalen Produkten, hausgemachten Marmeladen und Säften bestückt werden und auch im Restaurant im Backsteinhaus gibt es noch alle Hände voll zu tun.

      Ob die Politik und die Infektionszahlen mitspielen? Der Film begleitet die neuen Schlossbesitzer in ihrem Alltag bis hin zur langersehnten Eröffnung in ungewöhnlichen Zeiten.

      Film von Birgit Wolske

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 26.06.21
      03:45 - 04:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 04:45
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021