• 04.07.2022
      02:25 Uhr
      Chuck Berry: Brown-Eyed Handsome Man Musik USA 2020 | arte
       

      Eine musikalische Hommage an Chuck Berry anhand einer Reihe von Coverversionen der größten Stars der Rock-'n'-Roll-Geschichte. Sie alle berufen sich auf den Einfluss des legendären Musikpioniers: The Beatles, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix, Tom Petty, Linda Ronstadt und Jeff Lynne. Und natürlich darf auch Chuck Berry himself nicht fehlen!

      Nacht von Sonntag auf Montag, 04.07.22
      02:25 - 03:20 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Original mit Untertitel Stereo

      Eine musikalische Hommage an Chuck Berry anhand einer Reihe von Coverversionen der größten Stars der Rock-'n'-Roll-Geschichte. Sie alle berufen sich auf den Einfluss des legendären Musikpioniers: The Beatles, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix, Tom Petty, Linda Ronstadt und Jeff Lynne. Und natürlich darf auch Chuck Berry himself nicht fehlen!

       

      Stab und Besetzung

      Chuck Berry Chuck Berry
      The Beatles The Beatles
      The Rolling Stones The Rolling Stones
      Bruce Springsteen Bruce Springsteen
      Jimi Hendrix Jimi Hendrix
      Tom Petty & The Heartbreakers Tom Petty & The Heartbreakers
      Linda Ronstadt Linda Ronstadt
      Jeff Lynne Jeff Lynne
      Rockin' Horse Rockin' Horse
      Electric Light Orchestra Electric Light Orchestra
      Regie Chuck Simon, Richard Foss Ron Weisner
      Moderation Danny Glover

      Eine Zusammenstellung kultiger Coverversionen von Chuck-Berry-Songs, interpretiert von den größten Stars der Musikgeschichte. Die vom US-amerikanischen Schauspieler Danny Glover moderierte Show ist die erste Kompilation legendärer Bühnenauftritte als Hommage an einen Musiker, auf dessen Einfluss sich zahlreiche Weltstars berufen: Chuck Berry, der wahre König des Rock 'n' Roll!
      Mit dabei: The Beatles, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix, Tom Petty, Linda Ronstadt, Jeff Lynne und zahlreiche andere Künstler, gefilmt auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Chuck Berry himself wird ebenfalls in zahlreichen Duos und Soloauftritten gezeigt.

      „Carol" - Chuck Berry und Keith Richards
      „Maybellene" - Chuck Berry
      „Wee Wee Hours" - Chuck Berry
      „You Can't Catch Me" - Chuck Berry
      „Around and Around" - The Rolling Stones
      „Roll over Beethoven" - The Beatles
      „Johnny B. Goode" - Jimi Hendrix
      „Back in the USA" - Chuck Berry und Linda Ronstadt
      „Nadine" - Chuck Berry
      „Sweet Little Sixteen" - Chuck Berry mit Billy Kinsley und Rockin' Horse
      „Johnny B. Goode" - Chuck Berry und Bruce Springsteen
      „Roll over Beethoven" - Jeff Lynne/Electric Light Orchestra
      „Carol" - Tom Petty & the Heartbreakers
      „Brown Eyed Handsome Man" - Paul McCartney
      „Let It Rock" - Chuck Berry mit Billy Kinsley und Rockin' Horse
      „Memphis" - Chuck Berry mit Billy Kinsley und Rockin' Horse

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022