• 03.07.2022
      00:15 Uhr
      Kurzschluss Preisgekrönte Filme | arte
       

      „Kurzschluss - Das Magazin“ zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.
      Die Filme:

      • Schwestern (Sestre)
      • Betroffen (De Berørte)

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.07.22
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      „Kurzschluss - Das Magazin“ zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.
      Die Filme:

      • Schwestern (Sestre)
      • Betroffen (De Berørte)

       
      • Schwestern (Sestre)

      Kurzfilm von Kukla Kesherovic, Slowenien 2021
      Drei beste Freundinnen, geschworene Jungfrauen, geraten in einen Kampf mit einer Bande aus der Nachbarschaft. Gerade als es schlecht für sie aussieht, werden sie von einem Mädchen gerettet.
      Der Film gewann 2021 den Grand Prix in Clermont-Ferrand.

      • Begegnung: Das Team hinter „Schwestern“

      Die slowenische Regisseurin Kukla setzt sich in ihrem Kurzfilm „Schwestern/Sestre“ mit Geschlechter-Rollen und weiblicher Gewalt in einer chauvinistisch geprägten Gesellschaft auseinander. Die Grundidee geht vom Brauch der sogenannten „Schwurjungfrau“ aus: eine Tradition aus Albanien, bei der eine Frau einen Schwur gegen die Ehe ablegen kann, um fortan als Mann zu leben und auch so behandelt zu werden. „Kurzschluss - Das Magazin“ trifft Kukla und ihre Hauptdarstellerinnen in einer Videokonferenz und spricht mit ihnen über die Entstehung ihres Film

      • Betroffen (De Berørte)

      Kurzfilm von Rikke Gregersen, Norwegen 2020
      Kurz vorm Start lehnt eine Flugzeugpassagierin es ab, sich hinzusetzen, um die Abschiebung eines Mannes zu verhindern. Plötzlich muss der Pilot eine politische Haltung einnehmen, an der er kein Interesse hat. Der Film untersucht die unterschiedlichen Verhaltensweisen und Reaktionen von Menschen auf ein ethisches Dilemma.
      Die schwarze Komödie gewann unter anderem den Preis für den besten nordischen Kurzfilm beim Festival Nordisk Panorama im schwedischen Malmö.

      • Begegnung: „Die Betroffenen“ - Ein Kurzfilm und seine Preise

      Der norwegische Kurzfilm „Die Betroffenen“ von Rikke Gregersens wurde mehrfach auf internationalen Kurzfilm-Festivals ausgezeichnet und war sogar für die Vorauswahl der Oscars nominiert. „Kurzschluss - Das Magazin“ will herausfinden, wie man einen ausgezeichneten Kurzfilm macht, und befragt dazu ein Jurymitglied, die Produzentin und die Regisseurin des Films.

      "Kurzschluss - Das Magazin" zeigt jeden Samstag gegen Mitternacht die neuesten Kurzfilme aus aller Welt – und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 03.07.22
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022