• 21.06.2021
      04:00 Uhr
      ttt - titel thesen temperamente Moderation: Siham El-Maimouni | Das Erste
       

      Themen u.a.:

      • Protestsommer in Minsk: Der Dokumentarfilm "Courage" über den Widerstand in Belarus
      • Visionärin für Afrika: Nana Oforiatta Ayim erzählt in "Wir Gotteskinder" ihre unglaubliche Lebensgeschichte
      • Unser Antisemitismus: Warum der Judenhass fortbesteht
      • Wie mit Kunst Politik gemacht wurde: Eine Ausstellung über die documenta als Spiegel bundesrepublikanischer Geschichte
      • Der pervertierte Traum: Der Oscar-prämierte Spielfilm "Nomadland" über Arbeitsnomaden in den USA

      Nacht von Sonntag auf Montag, 21.06.21
      04:00 - 04:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Protestsommer in Minsk: Der Dokumentarfilm "Courage" über den Widerstand in Belarus
      • Visionärin für Afrika: Nana Oforiatta Ayim erzählt in "Wir Gotteskinder" ihre unglaubliche Lebensgeschichte
      • Unser Antisemitismus: Warum der Judenhass fortbesteht
      • Wie mit Kunst Politik gemacht wurde: Eine Ausstellung über die documenta als Spiegel bundesrepublikanischer Geschichte
      • Der pervertierte Traum: Der Oscar-prämierte Spielfilm "Nomadland" über Arbeitsnomaden in den USA

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Siham El-Maimouni
      • Protestsommer in Minsk: Der Dokumentarfilm "Courage" über den Widerstand in Belarus

      "Courage" feiert den Widerstand gegen Weißrusslands Präsidenten Lukaschenka im Sommer 2020. Am 1. Juli startet er in den deutschen Kinos. ttt hat den Regisseur Aliaksei Paluyan, seine Kamerafrau und zwei Schauspieler in Berlin getroffen.

      • Visionärin für Afrika: Nana Oforiatta Ayim erzählt in "Wir Gotteskinder" ihre unglaubliche Lebensgeschichte

      Sie ist Filmemacherin, Kuratorin, Schriftstellerin und eine Visionärin für Afrika: Nana Oforiatta Ayim. In ihrem autobiografischen Roman "Wir Gotteskinder" erzählt sie ihre unglaubliche Familien- und Lebensgeschichte.

      • Unser Antisemitismus: Warum der Judenhass fortbesteht

      Antisemitismus ist in der deutschen Gesellschaft tief verwurzelt - mit Folgen bis in die Gegenwart. Über die Ursachen hat ttt mit dem Historiker Peter Longerich und den Autoren Eva Gruberová und Helmut Zeller gesprochen.

      • Der pervertierte Traum: Der Oscar-prämierte Spielfilm "Nomadland" über Arbeitsnomaden in den USA

      Die modernen Arbeitsnomaden reisen in ihren Vans durch Amerika auf der Suche nach Tageslohnjobs: Jessica Bruder hat ein Buch über sie geschrieben, Chloé Zhao daraus einen gefeierten Spielfilm gemacht. Am 1. Juli kommt er in die Kinos.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021