• 25.05.2022
      06:20 Uhr
      Kulturzeit Moderation: Vivian Perkovic | 3sat
       

      Themen:

      • Geleakte Uiguren-Dokumente
      • Queere Szene in Georgien
      • Aufwind für die Cinecittà
      • Bäume in Bayern
      • Ausstellungs-Tipp: Michael Schmidt
      • Musik-Tipp: "Le Pop 10"
      • Theater-Tipp: "Wir sind so frei #1 Fidelio"

      Mittwoch, 25.05.22
      06:20 - 07:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Geleakte Uiguren-Dokumente
      • Queere Szene in Georgien
      • Aufwind für die Cinecittà
      • Bäume in Bayern
      • Ausstellungs-Tipp: Michael Schmidt
      • Musik-Tipp: "Le Pop 10"
      • Theater-Tipp: "Wir sind so frei #1 Fidelio"

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Vivian Perkovic
      Vivian Perkovic
      • Geleakte Uiguren-Dokumente

      Neue Enthüllungen aus einem Datenleck demonstrieren das Ausmaß der Verfolgung und Masseninternierung in der nordwestchinesischen Region Xinjiang. Die Unterlagen, tausende Fotos und offizielle Reden bieten nach diesen Berichten einen seltenen Einblick in die Umerziehungslager und Behandlung von Uiguren und anderen Mitgliedern von Minderheiten in Xinjiang.

      • Queere Szene in Georgien

      Mehr als 80 Prozent der georgischen Bevölkerung bekennt sich zur georgisch-orthodoxen Kirche. Sie macht Stimmung gegen Rechte der LGBTQ-Community. Ein Technoclub leistet Widerstand und ist ein Gegenentwurf zur national-religiösen Gesellschaft. Das "Bassiani" wird als Berghain des Kaukasus gehandelt. "Kulturzeit" hat Vertreter der LGBTQ-Szene in Georgien getroffen.

      • Aufwind für die Cinecittà

      Die legendären römischen Filmstudios der Cinecittà, in denen einst Federico Fellini und Liz Taylor Filme für die Ewigkeit gedreht haben, sind in die Jahre gekommen. Nun soll der Mythos der Filmstadt wiederauferstehen und ins Streamingzeitalter überführt werden. Möglich macht das eine großzügige europäische Finanzspritze.

      • Bäume in Bayern

      Sie wurzeln und bleiben, spannen sich auf zwischen Himmel und Erde. Leben ihre eigene Zeit. Bäume können uralt werden, wenn man sie lässt. Der Autor und Biologe Jürgen Schuller beschäftigt sich in seinem Buch "Faszinierende Bäume in Niederbayern" mit der Mythologie und Geschichte alter Bäume.

      • Ausstellungs-Tipp: Michael Schmidt

      Michael Schmidt (1945-2014) fotografierte fünf Jahrzehnte lang Stadtlandschaften, Porträts, Naturdarstellungen und Stillleben. Zentrales Thema seiner Bilder ist seine Heimatstadt Berlin. Die Albertina in Wien zeigt nun einen Werksüberblick bis zum 26. Juni 2022.

      • Musik-Tipp: "Le Pop 10"

      Die Jubiläumsausgabe von "Le Pop" versammelt mit 16 neuen Namen eine komplett ausgewechselte neue Chanson-Generation, elegant und feminin wie kaum zuvor.

      • Theater-Tipp: "Wir sind so frei #1 Fidelio"

      Die freie Opernkompanie Novoflot erkundet Ludwig van Beethovens Werk und seine Auswirkungen auf die Kunst der Gegenwart im Rahmen des Performing Arts Festivals in Berlin, vom 24. bis 29. Mai 2022.

      • Geleakte Uiguren-Dokumente

      Neue Enthüllungen aus einem Datenleck demonstrieren das Ausmaß der Verfolgung und Masseninternierung in der nordwestchinesischen Region Xinjiang. Die Unterlagen, tausende Fotos und offizielle Reden bieten nach diesen Berichten einen seltenen Einblick in die Umerziehungslager und Behandlung von Uiguren und anderen Mitgliedern von Minderheiten in Xinjiang.

      • Queere Szene in Georgien

      Mehr als 80 Prozent der georgischen Bevölkerung bekennt sich zur georgisch-orthodoxen Kirche. Sie macht Stimmung gegen Rechte der LGBTQ-Community. Ein Technoclub leistet Widerstand und ist ein Gegenentwurf zur national-religiösen Gesellschaft. Das "Bassiani" wird als Berghain des Kaukasus gehandelt. "Kulturzeit" hat Vertreter der LGBTQ-Szene in Georgien getroffen.

      • Aufwind für die Cinecittà

      Die legendären römischen Filmstudios der Cinecittà, in denen einst Federico Fellini und Liz Taylor Filme für die Ewigkeit gedreht haben, sind in die Jahre gekommen. Nun soll der Mythos der Filmstadt wiederauferstehen und ins Streamingzeitalter überführt werden. Möglich macht das eine großzügige europäische Finanzspritze.

      • Bäume in Bayern

      Sie wurzeln und bleiben, spannen sich auf zwischen Himmel und Erde. Leben ihre eigene Zeit. Bäume können uralt werden, wenn man sie lässt. Der Autor und Biologe Jürgen Schuller beschäftigt sich in seinem Buch "Faszinierende Bäume in Niederbayern" mit der Mythologie und Geschichte alter Bäume.

      • Ausstellungs-Tipp: Michael Schmidt

      Michael Schmidt (1945-2014) fotografierte fünf Jahrzehnte lang Stadtlandschaften, Porträts, Naturdarstellungen und Stillleben. Zentrales Thema seiner Bilder ist seine Heimatstadt Berlin. Die Albertina in Wien zeigt nun einen Werksüberblick bis zum 26. Juni 2022.

      • Musik-Tipp: "Le Pop 10"

      Die Jubiläumsausgabe von "Le Pop" versammelt mit 16 neuen Namen eine komplett ausgewechselte neue Chanson-Generation, elegant und feminin wie kaum zuvor.

      • Theater-Tipp: "Wir sind so frei #1 Fidelio"

      Die freie Opernkompanie Novoflot erkundet Ludwig van Beethovens Werk und seine Auswirkungen auf die Kunst der Gegenwart im Rahmen des Performing Arts Festivals in Berlin, vom 24. bis 29. Mai 2022.

      "Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.

      "Kulturzeit" ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. "Kulturzeit" mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.08.2022