• 12.07.2021
      21:00 Uhr
      Mein leckerer Garten Bei Rita Vitt | SR Fernsehen
       

      Landfrau und Brennmeisterin Rita Vitt aus der Ortenau macht den Auftakt der dritten Staffel von "Mein leckerer Garten". Vom Frühjahr bis zum Herbst hat das Fernseh-Team ihr beim Säen, Pflegen, Ernten und Kochen über die Schulter geschaut. Insgesamt stellt sich Rita Vitt drei spannenden Herausforderungen: Sie baut Honigmelonen an verschiedenen Standorten an, kultiviert Zuckermais und tischt ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern im Herbst ein zweigängiges Garten-Menü auf. Ob sie damit den freundschaftlichen Wettbewerb für sich entscheiden kann?

      Montag, 12.07.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Landfrau und Brennmeisterin Rita Vitt aus der Ortenau macht den Auftakt der dritten Staffel von "Mein leckerer Garten". Vom Frühjahr bis zum Herbst hat das Fernseh-Team ihr beim Säen, Pflegen, Ernten und Kochen über die Schulter geschaut. Insgesamt stellt sich Rita Vitt drei spannenden Herausforderungen: Sie baut Honigmelonen an verschiedenen Standorten an, kultiviert Zuckermais und tischt ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern im Herbst ein zweigängiges Garten-Menü auf. Ob sie damit den freundschaftlichen Wettbewerb für sich entscheiden kann?

       

      Den Auftakt zur dritten Staffel des Gartenwettbewerbs macht Landfrau Rita Vitt. In Biberach-Prinzbach in der Ortenau bewirtschaftet sie einen 200 Quadratmeter großen Bauerngarten. Hier kultiviert sie viele alte, aber auch ausgefallene Gemüsesorten. Die Aromen ihres Gartens und der umliegenden Streuobstwiesen fängt die kreative Brennmeisterin in Bränden und Likören ein.

      Zweimal im Gartenjahr bekommt Rita Vitt Besuch vom SWR Gartenexperten Dr. Michael Ernst: Er beurteilt, ob die Landfrau ihre beiden gärtnerischen Projekte, den Anbau von Honigmelonen und Zuckermais, fachgerecht umsetzt.

      Alles, was Rita Vitt den Sommer über in ihrem Garten kultiviert, kann sie im Herbst für ihr Garten-Menü verwenden. Dafür legt die Landfrau sogar ein eigenes Beet mit Auberginen, Romanesco, roten Beeten, Stangen-Sellerie und Mangold an. Denn im Herbst besuchen sich die drei Landfrauen und die drei Hobbygärtner*innen einmal reihum - und lassen sich vom jeweiligen Gastgeber bzw. der jeweiligen Gastgeberin mit einem zweigängigen Garten-Menü verwöhnen. Wie gut dieses Menü gelingt, bewerten die sechs untereinander.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021