• 29.06.2021
      09:10 Uhr
      Björn Freitag kocht grenzenlos köstlich Innsbruck | WDR Fernsehen
       

      Mit seinem kulinarischen Reisemagazin "grenzenlos köstlich" kitzelt Spitzenkoch Björn Freitag das - in lukullischer Hinsicht - Aufregendste aus einer Stadt oder Region heraus und sorgt so für viele spannende Entdeckungen. Er folgt einem besonderen kulinarischen Kompass, der ihn zu Restaurants, Märkten und Erzeugern führt, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Diesmal macht er sich auf nach Österreich. Genauer gesagt in den Westen, in die Hauptstadt Tirols: Innsbruck. Skigebiet und Sommer-Wanderparadies, Sprungbrett nach Italien und kulinarische Hochburg.

      Dienstag, 29.06.21
      09:10 - 09:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Mit seinem kulinarischen Reisemagazin "grenzenlos köstlich" kitzelt Spitzenkoch Björn Freitag das - in lukullischer Hinsicht - Aufregendste aus einer Stadt oder Region heraus und sorgt so für viele spannende Entdeckungen. Er folgt einem besonderen kulinarischen Kompass, der ihn zu Restaurants, Märkten und Erzeugern führt, die nicht in jedem Reiseführer stehen. Diesmal macht er sich auf nach Österreich. Genauer gesagt in den Westen, in die Hauptstadt Tirols: Innsbruck. Skigebiet und Sommer-Wanderparadies, Sprungbrett nach Italien und kulinarische Hochburg.

       

      Mit seinem kulinarischen Reisemagazin "grenzenlos köstlich" kitzelt Spitzenkoch Björn Freitag das - in lukullischer Hinsicht - Aufregendste aus einer Stadt oder Region heraus und sorgt so für viele spannende Entdeckungen. Er folgt einem besonderen kulinarischen Kompass, der ihn zu Restaurants, Märkten und Erzeugern führt, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

      Diesmal macht er sich auf nach Österreich. Genauer gesagt in den Westen, in die Hauptstadt Tirols: Innsbruck. Skigebiet und Sommer-Wanderparadies, Sprungbrett nach Italien und kulinarische Hochburg.

      In Innsbruck und Umgebung sucht Björn Freitag die leckersten Gerichte und kulinarischen Hotspots, die sich rund ums Goldene Dachl, Annasäule und Triumphbogen finden lassen. Björn trifft auf Reise-Bloggerin Lea Haijner, die ihn in die Ecken und Kanten Innsbrucks einführt - inklusive Verkostung typischer Leckereien - und dafür geht es natürlich auch hoch auf den Berg, um den berühmten "Umbrüggler Scheiterhaufen" zu probieren. "Gewaltig" - wie man hier oben auf der Alm sagt.

      Selbstverständlich führt kein Weg an den Jungs vom allseits beliebten Futterkutter vorbei. Hier heißt es so schön: Wir stellen die Welt auf den Topf. Gekocht werden Rezepte aus der ganzen Welt mit regionalen und saisonalen Zutaten. Björn persönlich fährt nach getaner Arbeit die Gerichte per Lastenrad zum Franziskanerplatz.

      Untrennbar mit der Innsbrucker Food-Kultur verbunden ist natürlich die Markthalle. Hier wird nicht nur Frisches dargeboten, hier verkaufen auch regionale Bauern ihre Erzeugnisse direkt an die Innsbrucker. Der Spitzenkoch probiert sich durch die Marktstände mit regionalen Zutaten, die er zusammen mit Spitzenkoch Anjo Pegel zu Zwetschgenknödel und Zwetschgenröster verarbeitet.
      Ob Reise-Bloggerin, Restaurant-Besitzerin, Bauer, Bäcker, "Startupper" - sie alle zeigen dem Besucher aus NRW Bodenständiges und auch die feinsten Spezialitäten. Aber wie lautet am Ende das Fazit? Ist Innsbruck eine kulinarische Reise wert? Björn Freitag wird berichten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021