• 01.07.2021
      08:25 Uhr
      Garten und lecker (3/4) Gartengemeinschaft Tausendschön in Minden | WDR Fernsehen
       

      Diesmal geht es in den 1.600 Quadratmeter großen Gemeinschaftsgarten Tausendschön nach Minden. Hier gärtnert, werkelt, kocht und imkert Elisabeth Schmelzer ehrenamtlich gemeinsam mit Menschen aus aller Welt - Deutschen und Migranten. Kartoffelernten statt Blumenpflücken lautet das Motto der ehemaligen Selbstversorgerin und so landen auf ihrer Festtafel die Suppe der Vielfalt, pakistanischer Salat und Reibekuchen.
      Für die Feste im heimischen Grün bekommen die Gastgeber Unterstützung von Floristmeister Björn Kroner.

      Donnerstag, 01.07.21
      08:25 - 09:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Diesmal geht es in den 1.600 Quadratmeter großen Gemeinschaftsgarten Tausendschön nach Minden. Hier gärtnert, werkelt, kocht und imkert Elisabeth Schmelzer ehrenamtlich gemeinsam mit Menschen aus aller Welt - Deutschen und Migranten. Kartoffelernten statt Blumenpflücken lautet das Motto der ehemaligen Selbstversorgerin und so landen auf ihrer Festtafel die Suppe der Vielfalt, pakistanischer Salat und Reibekuchen.
      Für die Feste im heimischen Grün bekommen die Gastgeber Unterstützung von Floristmeister Björn Kroner.

       

      Grün, bunt und lecker heißt es in diesem Sommer. Vier Hobbygärtner aus Nordrhein-Westfalen treten in einem freundschaftlichen Garten-Wettbewerb an und laden sich gegenseitig zum Gartenfest ein. Wer macht die beste Gartenparty? Dafür wird all das vorgeführt, was ihre grüne Heimat zu bieten hat. In diesen Oasen wird geackert, geerntet und der schönste Tag des Sommers mit leckerer Gartenküche gefeiert. Nach jeder Party ziehen die Gartenbegeisterten Bilanz - mit Punkten für Partymotto, Tischdeko und Essen.

      In der dritten Folge geht es in den 1.600 Quadratmeter großen Gemeinschaftsgarten Tausendschön nach Minden. Hier gärtnert, werkelt, kocht und imkert Elisabeth Schmelzer ehrenamtlich gemeinsam mit Menschen aus aller Welt - Deutschen und Migranten. Seit 2015 sät und pflanzt die ehemalige Betriebswirtin dort eine bunte Vielfalt an Gemüse und Obst und kümmert sich tatkräftig um Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit Tausendschön ist ein Ort entstanden, in dem das Miteinander aller Altersgruppen und Kulturen selbstverständlich ist. Kartoffelernten statt Blumenpflücken lautet das Motto der ehemaligen Selbstversorgerin und so landen auf ihrer Festtafel die Suppe der Vielfalt, pakistanischer Salat und Reibekuchen.

      Für die Feste im heimischen Grün bekommen die Gastgeber Unterstützung von Floristmeister Björn Kroner. Ganz nach Gartentyp und Gartenfest-Motto gestaltet er die passende Dekoration gemeinsam mit den Naturliebhabern. Der Schönmacher gilt als junger Wilder unter den Floralkünstlern - weltweit unterwegs gehört der Star-Florist zu den Besten im Land. Schon früh in seiner Kindheit hat er die Leidenschaft für Blumen in seiner Heimatstadt Haltern am See entdeckt. Beim Garten-Wettbewerb begleitet er die Vorbereitungen und kommentiert später die Feste: Wer überzeugt mit seiner Party-Idee, wer feiert das schönste Gartenfest? Am Schluss der vierteiligen Staffel wird der Garten mit dem schönsten Fest gekürt.

      Garten & lecker: die außergewöhnliche Sommerreise geht weiter!

      - Folge 3: Gartengemeinschaft Tausendschön in Minden

      Grün, bunt und lecker heißt es in diesem Sommer. Vier Hobbygärtner aus Nordrhein-Westfalen treten in einem freundschaftlichen Garten-Wettbewerb an und laden sich gegenseitig zum Gartenfest ein. Wer macht die beste Gartenparty? Dafür wird all das vorgeführt, was ihre grüne Heimat zu bieten hat. In diesen Oasen wird geackert, geerntet und der schönste Tag des Sommers mit leckerer Gartenküche gefeiert. Nach jeder Party ziehen die Gartenbegeisterten Bilanz - mit Punkten für Partymotto, Tischdeko und Essen.

      In der dritten Folge geht es in den 1.600 Quadratmeter großen Gemeinschaftsgarten Tausendschön nach Minden. Hier gärtnert, werkelt, kocht und imkert Elisabeth Schmelzer ehrenamtlich gemeinsam mit Menschen aus aller Welt - Deutschen und Migranten. Seit 2015 sät und pflanzt die ehemalige Betriebswirtin dort eine bunte Vielfalt an Gemüse und Obst und kümmert sich tatkräftig um Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit Tausendschön ist ein Ort entstanden, in dem das Miteinander aller Altersgruppen und Kulturen selbstverständlich ist. Kartoffelernten statt Blumenpflücken lautet das Motto der ehemaligen Selbstversorgerin und so landen auf ihrer Festtafel die Suppe der Vielfalt, pakistanischer Salat und Reibekuchen.

      Für die Feste im heimischen Grün bekommen die Gastgeber Unterstützung von Floristmeister Björn Kroner. Ganz nach Gartentyp und Gartenfest-Motto gestaltet er die passende Dekoration gemeinsam mit den Naturliebhabern. Der Schönmacher gilt als junger Wilder unter den Floralkünstlern - weltweit unterwegs gehört der Star-Florist zu den Besten im Land. Schon früh in seiner Kindheit hat er die Leidenschaft für Blumen in seiner Heimatstadt Haltern am See entdeckt. Beim Garten-Wettbewerb begleitet er die Vorbereitungen und kommentiert später die Feste: Wer überzeugt mit seiner Party-Idee, wer feiert das schönste Gartenfest? Am Schluss der vierteiligen Staffel wird der Garten mit dem schönsten Fest gekürt.

      Garten & lecker: die außergewöhnliche Sommerreise geht weiter!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.08.2021