• 02.07.2021
      09:35 Uhr
      Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft | Das Erste
       

      Aus Religion und Gesellschaft

      "Kirchenmusik ist im Ohrensessel eingeschlafen":
      Bach, Bach, Bach, dazu Paul-Gerhardt-Lieder oder, wenn's modern klingen soll, Lobpreissongs. Der Musikwissenschaftler Rainer Bayreuther ist genervt davon. Die Kirchenmusik sei verbürgerlicht und habe vor lauter "Emo- und Egobefindlichkeit" den Anspruch verloren, Gott erfahrbar zu machen.
      Die Aufführungspause in der Corona-Pandemie könnte eine Chance sein, sich neuen, auch digitalen Klängen zu öffnen, sagt er im DLF-Interview. Sein neues Buch "Sound Gottes" ist eine kirchenmusikalische Streitschrift.

      Am Mikrofon: Christiane Florin

      Freitag, 02.07.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

      Aus Religion und Gesellschaft

      "Kirchenmusik ist im Ohrensessel eingeschlafen":
      Bach, Bach, Bach, dazu Paul-Gerhardt-Lieder oder, wenn's modern klingen soll, Lobpreissongs. Der Musikwissenschaftler Rainer Bayreuther ist genervt davon. Die Kirchenmusik sei verbürgerlicht und habe vor lauter "Emo- und Egobefindlichkeit" den Anspruch verloren, Gott erfahrbar zu machen.
      Die Aufführungspause in der Corona-Pandemie könnte eine Chance sein, sich neuen, auch digitalen Klängen zu öffnen, sagt er im DLF-Interview. Sein neues Buch "Sound Gottes" ist eine kirchenmusikalische Streitschrift.

      Am Mikrofon: Christiane Florin

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 02.07.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.07.2021