• 30.06.2021
      09:35 Uhr
      Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft | Das Erste
       

      Aus Religion und Gesellschaft

      "Das Thema Missbrauch betrifft nicht nur die Kirchen"
      Der religionspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Castellucci will eine breite gesellschaftliche Debatte über sexualisierte Gewalt und nicht nur mit dem Finger auf die Kirchen zeigen. Christiane Florin hat ihn im Interview gefragt, warum Bundestagsabgeordnete die Kirchen mit Samthandschuhen anfassen, was er am Verfahren der kirchlichen Aufarbeitung ändern würde und ob der Staat die Opfer allein lässt. "Die Kirchen müssen ihre Aufgaben in diesem Bereich nachdrücklich und transparent selber vorantreiben, aber wahrscheinlich braucht es doch eine unabhängige Einrichtung, die noch mal draufschaut", so Castellucci. Er möchte die Unabhängige Aufarbeitungskommission stärken, zudem sollte der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung regelmäßig dem Bundestag berichten. Mittwoch (30.6.) empfängt der Bundespräsident den Nationalen Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen

      Die Nouri-Moschee in Mossul - Wiederaufbau eines Symbols 
      Im Frühsommer 2014 besetzten islamistische Terroristen in die nord-irakische Stadt Mossul. In der Moschee wurde das Kalifat des Islamischen Staates ausgerufen. Während der Schlacht um Mossul sprengte der IS die Nouri-Moschee. Damit wurde sie zum Symbol für die Auseinandersetzung zwischen islamistischen Terroristen und ihren Gegnern. Jetzt soll die sie wiederaufgebaut werden, die UNESCO fördert das Vorhaben

      Am Mikrofon: Susanne Fritz

      Mittwoch, 30.06.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

      Aus Religion und Gesellschaft

      "Das Thema Missbrauch betrifft nicht nur die Kirchen"
      Der religionspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Castellucci will eine breite gesellschaftliche Debatte über sexualisierte Gewalt und nicht nur mit dem Finger auf die Kirchen zeigen. Christiane Florin hat ihn im Interview gefragt, warum Bundestagsabgeordnete die Kirchen mit Samthandschuhen anfassen, was er am Verfahren der kirchlichen Aufarbeitung ändern würde und ob der Staat die Opfer allein lässt. "Die Kirchen müssen ihre Aufgaben in diesem Bereich nachdrücklich und transparent selber vorantreiben, aber wahrscheinlich braucht es doch eine unabhängige Einrichtung, die noch mal draufschaut", so Castellucci. Er möchte die Unabhängige Aufarbeitungskommission stärken, zudem sollte der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung regelmäßig dem Bundestag berichten. Mittwoch (30.6.) empfängt der Bundespräsident den Nationalen Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen

      Die Nouri-Moschee in Mossul - Wiederaufbau eines Symbols 
      Im Frühsommer 2014 besetzten islamistische Terroristen in die nord-irakische Stadt Mossul. In der Moschee wurde das Kalifat des Islamischen Staates ausgerufen. Während der Schlacht um Mossul sprengte der IS die Nouri-Moschee. Damit wurde sie zum Symbol für die Auseinandersetzung zwischen islamistischen Terroristen und ihren Gegnern. Jetzt soll die sie wiederaufgebaut werden, die UNESCO fördert das Vorhaben

      Am Mikrofon: Susanne Fritz

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 30.06.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021