• 29.06.2021
      09:35 Uhr
      Tag für Tag Aus Religion und Gesellschaft | Das Erste
       

      Aus Religion und Gesellschaft

      Zahl der antisemitischen Vorfälle steigt
      1.909 antisemitische Vorfälle wurden im vergangenen Jahr in Deutschland verzeichnet. Das gab gestern der Bundesverband Recherche und Informationsstelle Antisemitismus (kurz: RIAS) bekannt. Besonders viele gab es bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen

      Ein Mainzer Synagogengesang inspirierte Leonard Cohen
      Speyer, Worms und Mainz bewerben sich mit ihrem jüdischen Erbe um den Titel Weltkulturerbe. "Tag für Tag" schaut sich ein Teil dieses Erbes genauer an, diesmal ein Mainzer Buch mit liturgischen Texten und Gesängen. Es enthält das Leidensgebet Unetane Tokef, das das Pogrom des Jahre 1096 aufgreift und unter anderem dem Songwriter Leonard Cohen inspirierte

      Von der Sintflut bis zum Regenbogen: Einladung auf die Arche Noah
      Die Geschichte ist in Judentum, Christentum und Islam überliefert. Das Jüdische Museum Berlin hat seine Kinderwelt Anoha eröffnet und dafür eine begehbare Arche samt Tierwelt nachgebaut

      Besondere Beziehungskiste - vor 100 Jahren nahm der Heilige Stuhl diplomatische Beziehungen zu Deutschland auf
      Am 30. Juni 1920 überreichte der erste Botschafter des Heiligen Stuhls in Berlin, Erzbischof Eugenio Pacelli (später Papst Pius XII.), Reichspräsident Friedrich Ebert sein Beglaubigungsschreiben. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin kommt nach Berlin, um an den Jahrestag zu erinnern

      Am Mikrofon: Levent Aktoprak

      Dienstag, 29.06.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

      Aus Religion und Gesellschaft

      Zahl der antisemitischen Vorfälle steigt
      1.909 antisemitische Vorfälle wurden im vergangenen Jahr in Deutschland verzeichnet. Das gab gestern der Bundesverband Recherche und Informationsstelle Antisemitismus (kurz: RIAS) bekannt. Besonders viele gab es bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen

      Ein Mainzer Synagogengesang inspirierte Leonard Cohen
      Speyer, Worms und Mainz bewerben sich mit ihrem jüdischen Erbe um den Titel Weltkulturerbe. "Tag für Tag" schaut sich ein Teil dieses Erbes genauer an, diesmal ein Mainzer Buch mit liturgischen Texten und Gesängen. Es enthält das Leidensgebet Unetane Tokef, das das Pogrom des Jahre 1096 aufgreift und unter anderem dem Songwriter Leonard Cohen inspirierte

      Von der Sintflut bis zum Regenbogen: Einladung auf die Arche Noah
      Die Geschichte ist in Judentum, Christentum und Islam überliefert. Das Jüdische Museum Berlin hat seine Kinderwelt Anoha eröffnet und dafür eine begehbare Arche samt Tierwelt nachgebaut

      Besondere Beziehungskiste - vor 100 Jahren nahm der Heilige Stuhl diplomatische Beziehungen zu Deutschland auf
      Am 30. Juni 1920 überreichte der erste Botschafter des Heiligen Stuhls in Berlin, Erzbischof Eugenio Pacelli (später Papst Pius XII.), Reichspräsident Friedrich Ebert sein Beglaubigungsschreiben. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin kommt nach Berlin, um an den Jahrestag zu erinnern

      Am Mikrofon: Levent Aktoprak

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 29.06.21
      09:35 - 10:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.08.2021